Seite auswählen

Currywurstsauce aus dem Thermomix TM5 

Diese leckere Currywurstsauce aus dem Thermomix passt nicht nur zur Currywurst, sondern auch als universell einsetzbare Grillsauce. Ich mag sie auch sehr gern als Burger-Sauce.

Zutaten für ca. 900 g Sauce (ca. 12 Currywürste):

500 g Tomaten, halbiert
250 g Ketchup
85 g Zwiebeln
90 g Gewürzgurken
30 g Butter
20 g Currypulver
15 g Zucker
35 g Tomatenmark
1 TL Salz
15 g Sambal-Oelek
1 gehäufter TL Gewürzpaste für Fleischbrühe oder 1 Brühwürfel
10 g weißer Balsamico

Thermomix Currywurstsauce

Zubereitung:

  1. Tomaten in den Mixtopf geben, 1 Min. / Stufe 10 pürieren und umfüllen.
  2. Gewürzgurken in den Mixtopf geben und 2 Sek. / Stufe 5 verzkleinern und umfüllen. Mixtopf kurz mit klaren Wasser durchspülen.
  3. Zwiebeln in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 6 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben, Zucker und Butter hinzugeben und 3 Min / 120°C / Stufe 1 andünsten.
  4. Curry hinzufügen und 2,5 Min / 120°C / Stufe 2 weiterdünsten.
  5. Pürierte Tomaten, Salz, Tomatenmark, Ketchup, Sambal Oelek, Gewürzpaste für GEmüsebrühe, Essig und Gruken hinzugeben, 12 Min. / 100°C / Linkslauf / Stufe 3,5 garen, abschmecken und zu Bratwurst oder sonstigem Grillgut servieren, bzw. in Schraubgläser füllen, verschließen und für einige Minuten auf den Deckel stellen, damit die enthaltene Luft steril wird.

Tipp: Schmeckt auch super als Sauce auf einem Burger. Hält sich auch angebrochen im Kühlschrank viele Tage.

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhalten Sie mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Teig für super-fluffige Burger-Brötchen im Thermomix - […] Currywurstsauce […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This