Seite auswählen

Gemüsecurry mit Putenwürfeln aus dem Thermomix TM5

Heute gibt es ein Gemüsecurry mit zarten Putenbruststreifen aus dem Thermomix. Als Curry bezeichnet man verschiedene Gerichte der südasiatischen und südostasiatischen Küche. Basis ist eine sämige Sauce, die oft mit Kokosmilch zubereitet wird. So auch in diesem Fall. Ich bin nämlich ein großer Fan von Kokos in allen Variationen. Außerdem dürfen verschiedene Gewürze natürlich nicht fehlen sowie Gemüse und Fleisch oder Fisch.
Heute möchte ich mein schnelles Dinkelbrot im runden Zaubermeister vorstellen. Ich habe die Mengen entsprechend angepasst und heraus kommt ein perfektes Brot.

Zutaten für 4 Portionen:

1 rote Chilischote, halbiert, evtl. entkernt
¾ TL Knoblauchpaste oder 1 Knoblauchzehe
30 g Kokosöl
1 Porreestange (nur das weiße und hellgrüne,
ca. 250 g), in dünnen Ringen
260 g Kürbis z.B. Hokkaido, gewürfelt (ca. 2 cm)
250 g Kohlrabi, gestiftet (0,5 cm)
1 geh. TL Currypulver (z.B. Curry Madras)
400 g Kokosmilch
150 g Wasser
ca. 500 g Putenschnitzel, gewürfelt (ca. 2-3 cm)
1 ½ TL Salz
¼ TL Pfeffer

Thermomix Gemüsecurry mit Putenwürfeln

Zubereitung:

  1. Chilischote und Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek. / Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Kokosöl zugeben und 2 Min. / 120°C / Stufe 1 dünsten.
  3. Porree, Kürbis, Kohlrabi, Currypaste, Kokosmilch und Wasser zugeben und 16 Min. / 100°C / Stufe 1 garen.
  4. Putenfleisch, Salz und Pfeffer zugeben, 10 Min. / 90°C/ Linkslauf / Stufe 1 mitgaren, ggf. abschmecken.

Tipp: Passt super zu Reis. Hierfür 65 g pro Portion gleichzeitig auf dem Herd kochen. Als vegetarische Variante einfach das Fleisch weglassen und mit Gemüse ersetzen. Dann einfach bei 3. 26 Min / 100° / Stufe 1 einstellen und 4. weglassen.

 

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhalten Sie mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This