Seite auswählen

Glutenfreie Pfannkuchen mit dem Thermomix 

Heute möchte ich eine weitere Variante Pancakes oder Pfannkuchen vorstellen. Dieses Mal sind sie glutenfrei. In meiner Familie gibt es keine Glutenunverträglichkeit, aber ich mag es trotzdem mal links und rechts zu schauen und Alternativen auszuprobieren. Vor allem mag ich es, wenn ich auf Weizenmehl verzichten kann und das Resultat auch ohne dieses gut schmeckt. Die glutenfreien Pfannkuchen gehören dazu. Sie haben auch noch eine tolle Konsistenz. Ich habe hierfür zum ersten Mal Kartoffelmehl verarbeitet. Das Rezept habe ich von meiner polnischen Freundin Magda, die mir schon einige, sehr leckere, alternative Rezepte gezeigt hat. Die Pfannkuchen sind bei uns übrigens – mit Zimt/Zucker bestreut – der Hit. Mein kleiner Sohn liebt sie!

Zutaten für 12-14 Pfannkuchen:

160 g Kartoffelmehl
100 g Reismehl
2 Eier
250 g Soja- oder Reismilch (oder andere Pflanzen- oder Kuhmilch)
200 g Wasser
1/2 TL Salz
1/2 TL Pancake Spice (Just Spices) (optional)

Thermomix glutenfreie Pfannkuchen

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und  20 Sek. / Stufe 4 vermischen.
  2. Teig portionsweise in die Pfanne geben und diese schnell schwenken, damit sich der Teig gut verteilt und schön dünn wird. Von beiden Seiten die Pfannkuchen leicht goldbraun backen.

Anmerkung: Ich verteile gern eine Zimt-Zucker-Mischung auf den Pfannkuchen und rolle sie dann zum Essen. Sehr lecker!

Arbeitszeit (Min.) inkl. Backen

Gesamtzeit (Min.) inkl. Backen

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhalten Sie mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This