Seite auswählen

Cremiges Hummus aus dem Thermomix

Hummus ist eine orientale Spezialität und besteht im wesentlichen aus Kichererbsen und/oder Bohnen und Tahini. Im Thermomix kann man es super cremig herstellen. Ich mag besonders die Kombination aus Kichererbsen und Bohnen gern. Wer mag, dann es natürlich auch ausschließlich mit Bohnen herstellen. Die zur Herstellung notwendige Tahini-Paste aus Sesamkörnern lässt sich ebenso schnell selbst im Thermomix machen.

Zutaten für 4-6 Portionen:

225 g Kichererbsen aus dem Glas, gewaschen
200 g weiße Bohnen aus dem Glas, gewaschen
Saft von 1 Zitrone (ca. 60 g )
55 g Tahini
½ TL Kreuzkümmelpulver
½ TL Knoblauchpaste oder halbe Knoblauchzehe
½ TL Salz
2 EL Olivenöl

Thermomix Hummus

Zubereitung:

  1. Saft der Zitrone und Tahini in den Mixtopf geben und 30 Sek. / Stufe 6 vermischen. Mit einem Spatel von den Mixtopfwänden schaben und weitere 10 Sek. / Stufe 5 cremig schlagen, wieder von den Mixtopfwänden herunterschaben.
  2. Kreuzkümmel, Knoblauch, Salz und Olivenöl hinzufügen und 10 Sek. / Stufe 5 vermischen und von den Mixtopfwänden herunterschaben.
  3. Kichererbsen und Bohnen hinzufügen und 30 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, wiederum von den Mixtopfwänden herunterschaben und 5 Sek. / Stufe 4 vermischen.

Anmerkung: Passt super zu Gemüsesticks, Baguette oder Nachos.

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhalten Sie mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This