Seite auswählen

Kräuterbutter im Thermomix

Kräuterbutter ist so simpel selbst zu machen. Der Thermomix zerkleinert die Zutaten im Handumdrehen und vermischt sie danach gleichmäßig. Ich mache immer gleich eine etwas größere Menge, da ich die Kräuterbutter dann portionsweise auch einfriere. So habe ich immer etwas in der Gefriertruhe. Gerne nehme ich frische Kräuter aus meinem Garten. Das macht mir ein noch besseres Gefühl, weil ich weiß, wie frisch sie sind.

Zutaten ca. 280 g:

250 g Butter
1,5 Knoblauchzehen oder 1 große oder 1 TL Knoblauchpaste
1/2 Zwiebel (ca. 50 g)
10 g Petersilie
1/2 Bund Schnittlauch in Röllchen
1/2 TL Salz
1/3 TL Chiliflocken, getrocknet
handvoll weitere Kräuter nach Geschmack bzw. Verfügbarkeit
(z.B. (Zitronen-)Thymian, Rosmarin, 3 Blätter Salbei, Currykraut)

Thermomix Kräuterbutter
Thermomix Kräuterbutter

Zubereitung:

  1. Alle Kräuter sorgfältig waschen und trocken tupfen.
  2. Knoblauch und Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe7 zerkleinern, mit dem Spatel ggf. nach unten schieben.
    Kräuter und Salz hinzufügen und 8 Sek. / Stufe 7 vermischen.
  3. Butter hinzugeben und 30 Sek. / Stufe 5 vermischen.
  4. Portionsweise abfüllen und (im Kühlschrank) mind. 2 Stunden durchziehen lassen. Erst dann bei Bedarf einfrieren.
    Tipp:

Tipp: Ich habe mir bei IKEA die kleinen Schälchen geholt (siehe Foto). Hinrin lässt sich die Kräuterbutter super einfrieren (einfach etwas Klarsichtfolie drüber) und so habe ich immer eine kleine Portion parat, wenn ich sie benötige.

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhalten Sie mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

1 Kommentar

  1. Doro SH

    Mache ich jetzt schon zum xten mal..
    einfach „oberlecker“
    und mit den frischen Kräutern jetzt aus dem Garten, der Hit zu jeder Grillparty.
    Dazu die schnellen „Partybrötchen“
    dann brauche ich keine Würstchen und Co mehr 😉
    DANKE

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This