Seite auswählen

Saftiger Mandelkuchen aus dem Thermomix

Da ich oft Mandelmilch im Thermomix herstelle und dann den Mandelbrei quasi „übrig“ habe, habe ich mir überlegt, dass man den doch bestimmt auch gut in einem Kuchen verarbeiten kann.

Zutaten für 1 große Gugelhupfform:

300 g “Mandelbrei” aus 200 g Mandeln, gut ausgewrungen
120 g Kokosblütenzucker
110 g Sahne oder Hafersahne
180 g Dinkelmehl (630er)
3 Eier
1 Päckchen Backpulver

Thermomix Mandelkuchen

Zubereitung:

  1. Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  2. Alle Zutaten bis auf das Backpulver in den Mixtopf geben und 1 Min. / Stufe 5 verrühren.
    Backpulver durch die Deckelöffnung hinzufügen und 10 Sek. / Stufe 4 unterrühren.
  3. Teig in eine große Gugelhupfform füllen und bei 160°C Umluft im vorgeheizten Backofen für ca. 30 Min. backen.

Anmerkung: Ich nehme diesen Kokosblütenzucker. Wer keinen Koksblütenzucker verwenden mag, kann einfach in in gleichem Verhältnis braunen oder weißen Zucker verwenden. Das Rezept für die Mandelmilch gibt es hier.

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Mandelmilch - tolle Alternative zu Kuhmilch mit dem Thermomix hergestellt - […] Thermomix Mandelkuchen […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This