Seite auswählen

Omelette im Varoma des Thermomix

Auch ein Omelette kann man im Thermomix machen – und zwar im Varomaeinlegeboden. Ein tolles Low-Carb-Gericht für Menschen, die abnehmen möchten. Ich hatte durch das österliche Eier-Auspusten einfach eine Menge Eimasse übrig. Im Omelette kann ich davon schon einmal 7 Eier verarbeiten. Zusammen mit Pilzen und Zwiebeln ein leckeres Hauptgericht für 2 Personen.

Zutaten für 2 Personen:

65 g Zwiebeln
65 g Pilze
50 g Käse in Stücken, z.B. Emmentaler
7 Eier
1/3 TL Paprika rosenscharf
1/3 TL Chiliflocken (optional)
1/2 TL Salz
3 Prisen Pfeffer

Thermomix Omelette Varoma

Zubereitung:

  1. Zwiebeln in den Mixtopf geben, 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern und nach unten schieben.
  2. Käse hinzufügen und 4 Sek. / Stufe 7 zerkleinern.
  3. Pilze hinzufügen und 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.
  4. Eier und Gewürze hinzufügen und 10 Sek. / Stufe 3 verrühren.
  5. Backpapier in Form des Varomaeinlegebodens ausschneiden, mit Wasser befeuchten, zerknüllen und in den Varomaeinlegeboden so positionieren, dass die seitlichen Schlitze oben nicht bedeckt sind, aber das Backpapier aber seitlich von der Höhe her in etwa genauso hoch steht.
  6. Masse einfüllen und 30 Min. / Varoma / Stufe 1 garen.
  7. In Stücke schneiden und auf einer Servierplatte anrichten.
Omelettemasse im Varomaeinlegeboden
Omelette im Varomaeinlegeboden des Thermomix

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhalten Sie mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This