Seite auswählen

Oreokeks-Eis mit dem Thermomix  

Das Lieblings-Eis meines Sohnes aus dem Thermomix ist definitiv das Oreo-Keks-Eis. Aber auch beim Rest der Familie kommt das Eis super an. Dieses Eis ist nicht sofort verzehrbereit, sondern man bereitet zunächst die Eismasse vor und friert sie dann ein.

Zutaten für 4 Portionen:

60 g Oreo Kekse
100 g Zucker
200 g Naturjoghurt
200 g Sahne, min 30% Fett

Thermomix Oreo-Keks-Eis

Zubereitung:

  1. Oreo Kekse in den Mixtopf geben, 5 Sek. / Stufe 6 und in eine größere Schüssel umfüllen.
  2. Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek / Stufe 10 pulverisieren.
  3. Joghurt zugeben und 30 Sek. / Stufe 5 verrühren.
  4. Die zerkleinerten Plätzchen zugeben, 25 Sek. / Linkslauf / Stufe 2 vermischen und die Keks-, Zucker-, Joghurt-Mischung in die Schüssel umfüllen.
  5. Rühraufsatz einsetzen. Sahne in den Mixtopf geben und ca. 45 Sek. – 1 Min. / Stufe 3 unter Beobachtung schlagen, bis sie leicht fest wird.
  6. Geschlagene Sahne zur Plätzchen-Joghurt-Mischung in die Schüssel geben und mithilfe des Spatels unterheben.
    Eismasse ca. 4-5 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Das Eis nach der ersten Stunde umrühren, damit sich keine Eiskristalle bilden oder die Oberfläche mit Frischhaltefolie bedecken.

Tipp: Alle Zutaten einfach verdoppeln um 8 Portionen herzustellen. Mit dem großen Portionierer von The Pampered Chef lassen sich toll die Eiskugeln formen.
Ein ähnliches Eis ist das Joghurt-Cookie-Eis.

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (STd.) inkl. Gefrierzeit

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This