Seite auswählen

Lasagne mit dem Thermomix und dem Ofenmeister von The Pampered Chef 

Eine leckere Lasagne ist auch mal was feines. Ich mache sie auch gern, wenn wir Besuch bekommen, weil sie sich so gut vorbereiten lässt. Zuerst stelle ich die Bolognesesauce her, dann die Bechamelsauce. Dann nur noch mit vorgekochten Lasagneplatten alles mit geriebenem Käse schichten und ab in den Ofen. Fertig!

Zutaten für 4-5 Portionen:

Bolognesesauce:
500 g Hackfleisch halb und halb oder nur Rind
220 g Zwiebeln
80 g Möhren
45 g Olivenöl
400 g Tomaten
2 geh. TL selbstgemachte Gewürzpaste für Gemüsebrühe
30 g Tomatenmark
1 EL Basilikum
1 EL Oregano oder anstelle Basilikum und Oregano 2 EL Pizzagewürz (z.B. von Just Spices)
1 TL Thymian
1 1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1/2 TL Tabasco oder Chiliflocken, je nach Geschmack

Bechamelsauce:
½ l Milch
70 g Butter
60 g Mehl
2 Prisen Muskat
3 Prisen Pfeffer
guter ½ TL Salz

150 – 170 g Käse, z.B. Emmentaler (entweder mit der Reibe reiben oder im TM 6 Sek. / Stufe 8 zerkleinern)

Pampered Chef Lasagne
Pampered Chef Lasagne auf Teller

Zubereitung

Bolognesesauce:

  1. Tomaten in den Mixtopf geben und 1 Min. / Stufe 10 pürieren und umfüllen. Mixtopf kurz durchspülen und trocknen.
  2. Zwiebeln und Möhren in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 6,5 zerkleinern.
  3. Öl hinzugeben und 4 Min. / 120°C / Stufe 1 andünsten.
  4. Tomaten, Tomatenmark, Gewürzpaste, Basilikum, Oregano, Thymian, Salz und Pfeffer hinzugeben und 20 Min. / 100°C / Stufe 1 garen.
  5. Nach ca. 5 Min. (die Sauce sollte schon kochen/blubbern) das Hackfleisch durch die Mixtopföffnung hinzugeben und mitgaren

Bechamelsauce:

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 6 Min. / 90°C / Stufe 2 erhitzen. Währenddessen den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und Ofenmeister ggf. mit Kokosöl oder Backtrennmittel fetten

Lasagne:

Boden des Ofenmeisters mit einer Schicht Bechamelsauce bedecken und Lasagneplatten darauf verteilen. Dann eine Schicht Bolognese darauf geben und etwas Käse mit einer Reibe darauf reiben. Dann eine Schicht Bechamelsauce darüber geben und wieder Lasagneplatten darauf verteilen. Dann wieder Bolognese, Käse, Bechamel, Lasagneplatten, Bolognese, Käse, dann Lasagneplatten, Bechamel und anschließend den restlichen Käse darauf reiben.

Ofenmeister mit Deckel für 30 Min. bei 200°C Ober-/Unterhitze in den Backofen geben. Dann den Deckel abnehmen und für weitere 10 Min. weiterbacken, damit der Käse knuspriger wird.

Benutzte Pampered Chef Produkte in diesem Rezept:
Ofenmeister / Zaubermeister
Kuchengitter
Pack’s an! Silikonhandschuhe
Servierheber
Microplane-Reibe
Alle Pampered Chef-Produkte sind über die unterlegten Links in meinem Online-Shop von The Pampered Chef erhältlich.

Ofenmeister Lasagne
Ofenmeister Lasagne
Ofenmeister Lasagne
Ofenmeister Lasagne

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhalten Sie mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

2 Kommentare

  1. Susa

    „5. …Währenddessen 500g Spaghetti kochen.“

    Ich bin etwas irritiert. 😦 Meinst Du die Lasagneplatten verkochen? Oder kommen diese roh in die Auflaufform?

    Ansonsten super Rezept. Wird nächste Woche nachgekocht!

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Halo Susa, sorry, schon korrigiert. Das Bologneserezept habe ich textlich vom Spaghetti Bologneserezept übernommen und vergessen, die Spaghetti rauszulöschen. Ich nehme immer schon vorgekochte Lasagneplatten (die sind auch hart), es geht aber auch mit anderen. Danke für deine Info und dein Lob. Viel Freude beim Ausprobieren und guten Appetit. Liebe Grüße, Sandra Backwinkel

      Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Einfache Bechamelsauce für Aufläufe aus dem Thermomix - […] Neuestes Rezept: Lasagne […]
  2. Bolognesesauce - chnell und ohne Spritzerei im Thermomix gemacht - […] Neuestes Rezept: Lasagne […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This