Seite auswählen

 Porridge – Haferbrei im Thermomix

Wenn ich meinen kleinen Sohn frage, was er zum Frühstück essen möchte wünscht er sich entweder Pancakes oder Haferbrei. Auch ich mag den Haferbrei oder auch Porrige genannt ebenso gern. Auch, wenn ich Magenprobleme habe ist Porrige das Gericht meiner Wahl. So oder so, ich finde ihn lecker und bereite ihn gern im Thermomix zu, da ich dann sichergehen kann, dass er mir nicht anbrennt, wenn ich während der Zubereitung noch dies und das erledige. Ich verfeinere ihn gern mit Oatmeal Spice, mein absolutes Lieblingsgewürz von Just Spices.

Zutaten für 2 Portionen:

80 – 100 g Haferflocken
500 g Milch
120 g Wasser
frische Früchte nach Geschmack in mundgerechten Stücken
Chiasamen und Oatmeal Spice (optional)

Thermomix Porridge

Zubereitung:

  1. Wasser, Milch und Haferflocken in den Mixtopf geben und für 8 Min. / 95°C / Linkslauf / Stufe 2 garen – mit frischen Früchten, Chiasamen Gewürzen z.B. dem tollen Oatmeal Spice garnieren und genießen.

Anmerkung: Wer das Porridge eher sämig mag, nimmt 100 g Haferflocken, wer es lieber etwas flüssiger mag, der nimmt 80 g. auf 500 g Milch. Bei der Zubereitung von 1 Portion nur 6 Min. / 95°C / Linkslauf / Stufe 2 einstellen.

Thermomix Porridge
Thermomix Porridge
Thermomix Porridge
Thermomix Porridge
Thermomix Porridge
Thermomix Porridge

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhalten Sie mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

3 Kommentare

  1. Ladonna Capozzi

    Grüße aus Berlin! Immer wenn ich mal Pause habe scrolle ich etwas in deinem Blog herum. Ich kann mich nur für die vielen Informationen bedanken, die Sie hier präsentieren und kann es kaum erwarten, einen Blick zu werfen, wenn ich nach Hause komme. Ich bin erstaunt, wie schnell dein Blog auf mein Handy geladen ist .. Ich bin nicht einmal mit WIFI drin, nur 3G – aber zum Glück geht es trotzdem halbwegs! 😀

    Antworten
  2. E. Bochmann

    Hallo liebe Sandra, danke für Ihre wunderbaren Seiten mit den vielen super Rezepten.Ich habe meinen Thermi noch nicht so lange und bin also noch am probieren – deshalb hier mal eine ganz allgemeine Frage:
    bei den angegebenen Zeiten für das Kochen oder Garen ( wie hier z.B 8 Min.bei 95 Grad), zählt die Aufwärmzeit mit, also ingesamt 8 Min., oder erst ab 95 Grad 8 Minuten. Wie ist es gemeint und bezieht sich das auf alle Ihre Rezepte. Bin da immer etwas unsicher.
    Danke und liebe Grüße

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallihallo, danke für Ihr Kompliment. Die Angaben beziehen sich immer auf die Einstellungen zu Beginn des Kochschrittes. Also nicht warten, bis der TM bis zu der Temperatur erhitzt hat, sondern als Gesamtzeit sehen. Dies ist bei allen Rezepten gleich. Viele Grüße, Ihre Sandra Backwinkel

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This