Seite auswählen

Cremiges Risotto im Thermomix 

Risotto ist ein Gericht, dass ich – bevor ich den Thermomix besaß – nicht so häufig gemacht habe. Das lag aber nicht daran, dass ich es nicht gerne esse, sondern am ständigen Rühren und Hinzufügen von Brühe. Durch den Thermomix wird mir dieses lästige Rühren komplett abgenommen. Ein Grund für mich, häufig Risotto zu machen. Hier stelle ich ein Grundrezept vor. Mit nur 10 Min. Arbeitszeit passt es sogar super in meinen normalen Arbeitsalltag, in dem nicht immer viel Zeit zum Kochen bleibt.

Zutaten für 4-6 Portionen:

45 g Parmesan in Stücken
30 g Schalotte
10 g Olivenöl
40 g Butter
320 g Risottoreis
60 g Weißwein, trocken, z.B. Chardonnay
700 g Wasser
1,5 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe
1/2 TL Salz
Pfeffer nach Geschmack

Thermomix Risotto

Zubereitung:

  1. Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek. / Stufe 10 zerkleinern, in ein Schälchen füllen und Mixtopf kurz spülen und trocknen.
  2. Schalotte in den Mixtopf geben, 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel herunterschieben.
  3. 20 g Butter und das Olivenöl hinzufügen und 3 Min. /120°C / Stufe 1 andünsten.
  4. Risottoreis hinzugeben und 1 Min. / 100°C / Linkslauf / Stufe 1 OHNE MESSBECHER dünsten.
  5. Weißwein hinzuschütten und wiederum OHNE MESSBECHER 1 Min. / 100°C / Linkslauf / Stufe 1 erhitzen.
  6. Wasser, Salz und Gewürzpaste hinzufügen, kurz den Reis mittels des Spatels vom Mixtopfboden lösen und 12 Min. / 100°C / Linkslauf / Stufe 1 weitergaren. Anstelle des Messbechers das Garkörbchen auf den Mixtopfdeckel stellen. Währenddessen einen Teller auf den Garkorb stellen und 20 g Butter abwiegen.
  7. Fertiges Risotto noch 1 Min. im Mixtopf ziehen lassen.
  8. Risotto in eine Schüssel füllen, 20 g Butter und den Parmesan hinzufügen und durchrühren.

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

0 Kommentare

Pin It on Pinterest

Share This