Seite auswählen

Rosenkohl-Kartoffel-Eintopf im Thermomix

Für Eintöpfe ist der Thermomix dank seiner Linkslauffunktion super geeignet. Deshalb habe ich dieses Rezept auch direkt thermifiziert. Ich mag super-gern Rosenkohl. Der ist übrigens echt gesund und enthält viele Mineral- und Ballaststoffe sowie Vitamin A, Riboflavin (Vitamin B2) und Ascorbinsäure (Vitamin C). Durch die Kartoffeln habe ich eine Sättigungsbeilage und wenn ich möchte, kann ich das Rezept ganz einfach vegan gestalten, indem ich die Schinkenwürfel weglasse. Ich persönlich finde, dass Eintöpfe meistens nicht so schick für’s Auge sind, aber speziell dieser Rosenkohl-Kartoffel-Auflauf ist mit sehr wenig Arbeitsaufwand gemacht und schnell fertig.

Zutaten für 2-3 Portionen:

100 g Zwiebel
10 g Olivenöl
500 g Rosenkohl, halbiert
400 g Kartoffeln, in Würfeln ca. 2 x 2 cm
700 g Wasser
2 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe oder 1,5 Gemüsebrühwürfel
1 Lorbeerblatt
1/2 – 1 TL Salz (nach Geschmack)
1/4 TL Pfeffer
3 Prisen Muskat
50 g Schinkenwürfel (optional)

Thermomix Rosenkohl-Kartoffel-Eintopf

Zubereitung:

 

  1. Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.
  2. 10 g Olivenöl hinzufügen und 2,5 Min. / 100°C / Stufe 1 dünsten.
  3. Alle weiteren Zutaten hinzufügen und 20 Min. / 100°C / Linkslauf / Stufe 2 garen.
  4. Wer mag kann vor dem Servieren noch 50 g Schinkenwürfel in den Eintopf geben.

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhalten Sie mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

2 Kommentare

  1. Armin Wagner

    Zu punkt 2. 10 g Olivenöl 2,5 Min./Stufe 1 dünsten. Aber bei wie viel Grad?

    Bin noch Anfänger.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This