Seite auswählen

Spargel mit Kartoffel und Hollandaise aus dem Thermomix TM5 

Wer gern Spargel isst, sollte diesen unbedingt mal im Thermomix garen. Gleichzeitig mit Kartoffeln ist er ein tolles Hauptgericht all-in-one. Nach 30 Min. ist er perfekt fertig. Danach noch schnell eine Sauce Hollandaise zaubern und z.B. zusammen mit gekochtem Schinken genießen. Die Spargelschalen werfe ich übrigens nicht weg. Man kann aus den Schalen eine leckere Spargelcremesuppe herstellen. Manchmal mache ich größere Mengen Spargel. Da der Varoma so seine Grenzen hat, mache ich den Spargel auch gern im Ofenmeister. Darin wird er wirklich sensationell! Die Kartoffeln und die Sauce Hollandaise mache ich dann parallel im Thermomix, so dass alles zusammen fertig ist.

Zutaten für 2 Portionen:

600 g Wasser
1 TL Salz
1 Prise Zucker
350 g Kartoffeln
ca. 600 – 800 g Spargel (netto,
ohne Schale)

Zutaten Sauce:
4 Eigelb
100 g Butter, zimmerwarm
80 g Kochsahne (z.B. Cremefine)
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
2 Prisen Muskat
paar Spritzer Zitrone

Thermomix Spargel mit Kartoffeln und Hollandaise

Zubereitung:

  1. Wasser, Zucker und Salz in den Mixtopf geben.
  2. Gareinsatz einsetzen und Kartoffeln einwiegen.
  3. Mixtopfdeckel aufsetzen, Varomabehälter mit Varomaeinlegeboden darauf stellen und Spargel einwiegen.
    Varomabehälter verschließen und 30 Min. / Varoma / Stufe 1 garen.
  4. Varoma mit geschlossenem Deckel zur Seite stellen (ggf. ein Trockentuch über den Deckel legen), Gareinsatz entnehmen und die Kartoffeln in eine Schüssel füllen und mit einem Teller verschließen.
  5. Sauce Hollandaise
    Alle Saucen-Zutaten in den Mixtopf geben und alles 6 Min. / 80°C / Stufe 4 vermischen. Abschmecken und zusammen mit dem Spargel, Kartoffeln und ggf. gekochtem Schinken servieren.

Arbeitszeit (Min.) ohne Spargelschälen

Gesamtzeit (Min.)

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Spargelcremesuppe aus Spargelschalen und Endstücken im Thermomix - […] Spargel mit Kartoffeln und Hollandaise […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This