Seite auswählen

Tomatensugo auf Vorrat aus dem Thermomix  

Mein kleiner Sohn isst sehr gern Nudeln mit Tomatensauce – eigentlich wird diese klassisch italienisch Tomatensugo genannt. Da ich ihm ungern die gekaufte Variante anbiete, habe ich mich auf die Suche nach einem Rezept für Tomatensugo gemacht, dieses etwas abgewandelt und auf den Thermomix umgeschrieben.

Zutaten für ca. 2 Gläser a 500 ml:

1000 g Tomaten, halbiert
ca. 140 g Zwiebeln, halbiert
100 g Möhre, in Stücken
1 TL Knoblauchpaste oder 1-2 Knoblauchzehen
Chiliflocken ja nach Geschmack
20 g Olivenöl
1 EL Zucker
2 TL (Meer-)Salz
1/2 TL Pfeffer
1 EL Thymian, frisch
15 g Basilikum, frisch
10 g Oregano, frisch
25 g Tomatenmark
10g Balsamicoessig
100 g trockener Rotwein (optional)

Thermomix Tomatensugo

Zubereitung:

  1. Zwiebel, Möhre, Knoblauch in den Mixtopf geben, 4 Sek. / Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach untenschieben.
  2. Olivenöl und Chiliflocken hinzufügen und 3 Min. / Varoma / Stufe 1 andünsten.
  3. Alle weiteren Zutaten hinzufügen, 20 Sek. / Stufe 5-10 aufsteigend pürieren, dann 20 Min. / Varoma / Stufe 1 garen.
    Weitere 30 min / 100°C / Stufe 1 reduzieren und anschließend nochmal 15 Sek. / Stufe 10 pürieren.
  4. In Schraubgläser füllen und diese für einige Minuten auf den Deckel stürzen um die enthaltene Luft zu sterilisieren und ein Vakkum zu erzeugen oder in gefrierfähige Dosen füllen und einfrieren.

Anmerkung: Wenn keine frischen Kräuter zur Hand sind, kann man auch getrocknete nehmen. Dann jedoch die Menge ca. halbieren.

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhalten Sie mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This