Seite auswählen

Zitronenhähnchen mit Paprika-Möhren-Reis aus dem Thermomix

Hier mal wieder ein All-In-One-Gericht aus dem Thermomix. Das Zitronenhähnchen ist ein schön leichtes Gericht und das meine ich nicht nur in der Zubereitung. Es liegt nicht schwer im Magen, da die Sauce nur wenig Sahne enthält. Ich nehme gern auch fettreduzierte Kochsahne.

Zutaten für 4 Portionen:

550 – 580 g Hähnchenbrustfilet in groben Stücken
300 g Möhren in groben Stücken
150 g Paprika in groben Streifen
30 + 5 g Olivenöl
1 TL Salz
¾ TL Pfeffer
1 TL Paprikapulver
1 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe
½ Schale einer Zitrone abgeschält oder abgerieben
1200 g Wasser
250 g Reis
90 g Kochsahne
25 g Speisestärke
paar Stängel Schnittlauch in Röllchen

Thermomix Schweinelende

Zubereitung:

 

  1. Zitronenschale in den Mixtopf geben und 7 Sek. / Stufe 10 zerkleinern, mit dem Spatel herunterschieben und weitere 5 Sek. / Stufe 10 zerkleinern oder die Schale der Zitrone mit einer Reibe abreiben, in den Mixtopf geben und und direkt mit Schritt 2 starten, wenn man die Zitronenschale richtig klein haben möchte.
  2. ½ TL Salz, ¼ TL Pfeffer, 30 g Olivenöl, und ½ TL Paprikapulver in den Mixtopf geben, 10 Sek. / Stufe 5 verrühren, anschließend über das Hähnchenbrustfilet geben und für mindestens 30 min. abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. Mixtopf spülen.
  3. Paprika und Möhre in den Mixtopf geben, 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern und anschließend in den Varoma geben.
  4. Gewürzpaste mit dem Wasser und restlichem Olivenöl in den Mixtopf geben, Garkörbchen einsetzen, Reis einwiegen und und kurz durchrühren, damit der Reis mit Wasser benetzt ist. Varomabehälter aufsetzen und mariniertes Fleisch darauf verteilen. Darauf achten, dass das Fleisch nicht übereinander liegt. Varomadeckel aufsetzen und 26 Min. / Varoma /Stufe 1 garen.
  5. Varoma auf einem flachen Teller neben dem TM parken, Gareinsatz entnehmen und den Reis in eine Schüssel umfüllen (ggf. abdecken). Mixtopf leeren und Garflüssigkeit in einem Messbecher auffangen.
  6. 400 g Garflüssigkeit zurück in den Mixtopf füllen, Sahne, ½ TL Salz, ¼ – ½ TL Paprikapulver, Speisestärke und ½ TL Pfeffer in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 verrühren.
  7. Schnittlauchröllchen hinzufügen und 4 Min. / 100°C / Stufe 2 garen, abschmecken und zu dem Reis und dem Zitronenhähnchen servieren.

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhalten Sie mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This