Seite auswählen

Zucchini-Möhren-Puffer aus dem Thermomix

Eine weitere Variante leckerer und gesunder Puffer. Die Masse für die Zucchini-Möhren-Puffer ist ratz-fatz im Thermomix hergestellt. Dann einfach löffelweise in eine gefettete Pfanne geben und braten. Ich esse die Puffer gern mit einem Klecks Schmand oder Creme Fraiche.

Zutaten für 2-3 Portionen:

300 g Zucchini in Stücken (Scheiben, ca. 1,5 cm, halbiert)
250 g Karotten in Stücken (ca. 4 cm)
4 Eier
10 g Hafer- oder Dinkelflocken
2 Spritzer Zitronensaftkonzentrat
1/2 TL Salz und 1/4 TL Pfeffer ODER 1/2 TL Gemüseallrounder (Just Spices)
etwas Kokosöl zum Braten

Thermomix Zucchini-Möhren-Puffer

Zubereitung:

 

  1. 300 g Zucchini und 250  g Möhren in den Mixtopf geben und 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.
  2. 4 Eier, 10 g Haferflocken, 2 Spritzer Zitronensaftkonzentrat, 1/2 TL Gemüseallrounder oder 1/2 TL Salz und 1/4 TL Pfeffer hinzugeben und 5 Sek. / Linkslauf / Stufe 4 vermischen. Ggf. etwas Flüssigkeit mit einem Löffel oder Zewa abschöpfen.
  3. Mit einem Esslöffel Teig in eine Pfanne mit Kokosöl geben und die Puffer gold-braun braten. Mit einem Klecks Schmand servieren.
Thermomix Zucchini-Möhren-Puffer
Thermomix Zucchini-Möhren-Puffer

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.) inkl. Braten

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhalten Sie mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Pin It on Pinterest

Share This