Seite wählen

Blätterteig gefüllt mit Obst aus der Mini-Pieform von The Pampered Chef

Heute habe ich die MIni-Pieform von The Pampered Chef mit den Blätterteigteilchen eingeweiht. Verwendet habe ich fertigen Blätterteig, den ich mit dem Marmorteigroller noch etwas dünner ausgerollt habe. Die Füllung besteht aus einer käsekuchenartigen Masse mit Obst. Ich habe Erd- und Himbeeren verwendet, aber hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.
Zutaten für 6 Teilchen:

2 Rollen Blätterteig (ich habe runden verwendet)
90 g Magerquark
90 g Mascarpone
2 Eier
45 g Zucker
25 g Speisestärke / Maisstärke
1 ausgekratztes Mark einer Vanilleschote
3 Erdbeeren
15 Himbeeren
1 EL Milch

Pampered Chef Mini-Pieform Blätterteig
Pampered Chef Mini-Pieform Blätterteig aufgeschnitten
Zubereitung:

  1. 90 g Quark, 90 g Mascarpone, 1 Ei, 45 g Zucker, 20 g Speisestärke und das Mark der Vanilleschote in den Mixtopf geben und 20 Sek. / Stufe 4 verrühren.
  2. Erdbeeren in Scheiben schneiden (z.B. mit dem Eierschneider).
  3. Ersten Blätterteig aus dem Kühlschrank holen und auf der Teigunterlage mit dem Marmor-Teigroller noch etwas dünner ausrollen.
  4. Mit dem großen Teigausstecher 6 Kreise ausstechen und in die Mulden der Mini-Pieform legen. Ich habe erst einmal 5 Kreise ausstechen können und habe die Reste zusammengefügt und neu ausgerollt für den 6. Kreis.
  5. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  6. 2-3 EL Käsekuchenmasse-Masse in jede Mulde geben, jeweils die Scheiben 1 Erdbeere bzw. je 5 Himbeeren in die Mulden legen (man kann auch mischen) und die restliche Käsekuchenmasse auf die Mulden verteilen. Die Mulden sollten nicht höher gefüllt sein als zu 3/4.
  7. 1 Ei verquirlen und damit den Blätterteigrand einstreichen.
  8. Jetzt erst zweiten Blätterteig aus dem Kühlschrank holen und nur geringfügig ausrollen.
  9. Mit dem kleinen Teigausstecher 6 Kreise ausstechen und als Deckel auf die Mulden legen. Die Ränder dabei gut zusammendrücken und etwas nach innen drehen, da sich der Blätterteig beim Backen sonst schnell öffnet.
  10. 1 EL Milch zum verquirlten Ei geben und damit alle Blätterteigteilchen einstreichen.
  11. Mini-Pieform auf ein Rost stellen, welches im unteren Drittel des Backofens eingeschoben ist und ca. 35 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze backen.
  12. Blätterteigteilchen aus dem Mini-Pieform gleiten lassen und auf dem Kuchengitter etwas auskühlen lassen.
  13. Als Finish noch mit etwas Puderzucker aus dem Streu-Fix einstäuben und ggf. mit Sahne servieren.

Benutzte Pampered Chef Produkte in diesem Rezept:
Eierschneider
Mini-Pieform
Marmor-Teigroller
Streufix
Kuchengitter
Pack’s an! Silikonhandschuhe
Servierplatte
Alle Pampered Chef-Produkte sind über die unterlegten Links in meinem Online-Shop von The Pampered Chef erhältlich.

Pampered Chef Eierschneider für Erdbeeren
Mini-Pieform mit Marmorteigroller
Vorbereitete Blätterteigteile in Mini-Pieform
Pampered Chef Bläterteigteile auf Servierplatte
Ausgeschnittene Blätterteigteile
Befüllte Mini-Pieform
Pampered Chef Blätterteigteile in MIni-Pieform
Pampered Chef Bläterteigteile auf Servierplatte aufgeschnitten

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhältest du mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Vanille-Extrakt im Thermomix

Vanille-Extrakt im Thermomix

Vanille-Extrakt ist eine schöne Zugabe besonders beim Backen. So enthalten die Backwaren einen feinen Vanillegeschmack. Normalerweise wird Vanille-Extrakt mit hochprozentigem Alkohol…

mehr lesen
Mohnback selbstgemacht im Thermomix

Mohnback selbstgemacht im Thermomix

Vor einigen Tagen wollte ich meinen Hefezopf mit Mohn-Marzipan-Füllung spontan backen. Marzipan hatte ich zu Hause, aber kein Mohnback. Ich stellte fest, dass man Mohnback auch ganz simpel und schnell selbst herstellen…

mehr lesen
Erdbeerboden auf dem Ofenzauberer

Erdbeerboden auf dem Ofenzauberer

Der große Ofenzauberer ist perfekt, wenn man eine große Menge Erdbeer-Kuchen benötigt. Oft ist mir das jedoch zu viel, da nicht alle Mitglieder meines Aushaltes Erdbeeren mögen. Daher habe ich nun Rezept…

mehr lesen
Bananen-Pancakes mit Thermomix

Bananen-Pancakes mit Thermomix

Kennst du das? Du hast für ein Rezept viel Eigelb gebraucht und nun ist noch das Eiklar bzw. Eiweiß übrig? – Ja, man kann leckere Makronen damit backen…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This