Seite wählen

Leckere Dinkelmischbrötchen mit dem Thermomix gebacken auf dem Backblech oder großem Ofenzauberer von The Pampered Chef 

Für leckere Brötchen bin ich immer zu haben und ich esse sie am Wochenende einfach gern. Heute habe ich ein Rezept für tolle Dinkelmischbrötchen. Sie bestehen aus Dinkelvollkorn- und Weizenmehl. Sie benötigen nur eine Gehzeit von 30 Minuten, so dass sie auch noch am Morgen für Kurzentschlossene zu backen sind.

Zutaten für ca. 12 Brötchen:

60 g Wasser
30 g frische Hefe
1 TL Honig
190 g Dinkelkörner
300 g Weizenmehl, 550er
300 g Joghurt (1,5 – 3% Fettstufe)
15 g Öl (z.B. Walnussöl oder Olivenöl)
1,5 TL Salz
1 verquirltes Ei (optional)
10 g Sesam, Leinsamen oder Chiasamen (optional) und etwas mehr zu Bestreuen

Pampered Chef Dinkelmischbrötchen

Zubereitung:

  1. Dinkelkörner in den Mixtopf geben und 1 Min. / Stufe 10 mahlen.
  2. Alle weiteren Zutaten hinzufügen und 4 Min. / Teigknetstufe zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  3. Teig auf die etwas bemehlte Teigunterlage geben, zu einer Rolle formen und (mit dem Sauberfix-Plättchen oder dem Thermomix-Spatel) in 12 Teigstücke teilen.
  4. Teigstücke zu Brötchen schleifen und auf den ggf. mit Kokosöl oder Backtrennmittel gefetteten großen Ofenzauberer  oder ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit einem Brötchenstempel einschneiden, mit Klarsichtfolie abdecken und für 30 Min. ruhen lassen.
  5. Währenddessen den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen (für Backblech nur 200°C).
  6. Vor dem Backen Teiglinge mit einem verquirlten Ei bepinseln und mit Sesam, Leinsamen oder Chiasamen bestreuen. Wer kein Ei nehmen möchte besprüht die Teiglinge mit Wasser.
  7. Stoneware (auf ein Rost auf unterster Schiene legen): Bei 220°C Ober-/Unterhitze für ca. 20-25 Min. knusprig braun backen. Zauberstein.
    Backblech: Bei 200°C Ober-/Unterhitze für ca. 20 Min. backen.

Anmerkung: Auf den Fotos hatte ich noch mit etwas weniger Teigmasse ausprobiert. Bei der nun im Rezept angegebenen Menge sollte aufgrund der Größe besser der große Ofenzauberer verwendet werden. Zauberstein funktioniert bei 3/4 der Zutatenmenge.

Benutzte Pampered Chef Produkte in diesem Rezept:
Zauberstein oder großer Ofenzauberer
Kuchengitter
Pack’s an! Silikonhandschuhe
Teigunterlage
Alle Pampered Chef-Produkte sind über die unterlegten Links in meinem Online-Shop von The Pampered Chef erhältlich.

Pampered Chef Dinkelmischbrötchen Teiglinge
Pampered Chef Dinkelmischbrötchen auf Zauberstein
Pampered Chef Dinkelmischbrötchen auf Kuchengitter
Pampered Chef Dinkelmischbrötchen Teiglinge
Pampered Chef Dinkelmischbrötchen auf Zauberstein
Pampered Chef Dinkelmischbrötchen auf Kuchengitter

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.) inkl. Backzeit

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhältest du mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vegane Leberwurst mit dem Thermomix

Vegane Leberwurst mit dem Thermomix

Nächstes Experiment: Ich wollte die vegane Kräuter-Pastete von Al Natura nachbauen. Herausgekommen ist eine leckere Streichcreme, die mich von der Konsistenz und Farbe an Leberwurst erinnert. Ich schaue mir für solche Kreationen einfach die Inhaltsangabe der Originalprodukte an und mixe drauflos.

mehr lesen
Paprikacremesauce im Thermomix

Paprikacremesauce im Thermomix

Die Zucchini-Creme aus dem Thermomix ist eine leckere und vor allem gesunde Sauce. Mal eine Alternative zu anderen Saucen und vegetarisch. Schmeckt aber auch toll als…

mehr lesen
Veganer Kidneybohnen-Aufstrich im Thermomix

Veganer Kidneybohnen-Aufstrich im Thermomix

Ich habe mal wieder an einem veganen Aufstrich experimentiert. Als Vorlage habe ich dieses Mal den veganen Aufstrich mit Kidneybohnen, Chili und Paprika von Alnatura genommen. Er schmeckt anders – laut meinem Mann:…

mehr lesen
Vegane Tofu-Patties im Thermomix

Vegane Tofu-Patties im Thermomix

Ich habe mal wieder experimentiert um einen veganen Burger-Patty zusammenzustellen. Heute habe ich Patties mit Tofu, Zwiebeln, Paprika und Karotte gemacht. Zusammen mit meinen leckeren Burger-Buns, Salat und feinen…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This