Seite wählen

Meerrettich-Aufstrich aus dem Thermomix

Ein lecker-cremiger Aufstrich aus dem Thermomix ist der Meerrettich-Aufstrich. Man kann ihn sowohl mit frischem Meerrettich, also auch mit getrocknetem Meerrettichwurzel-Pulver herstellen. Der Aufstrich passt super zu Räucherlachs, gekochtem Schinken oder einfach so auf einem kräftigen Brot wie z.B. dem Dinkel-Malz-Brot.
Zutaten für 6-8 Portionen:

25 g frischer Meerrettich oder 2 gestr. TL Meerrettichwurzel-Pulver
35 g Schmand oder Creme Fraiche
200 g Frischkäse
Prise Salz nach Geschmack

Thermomix Meerrettich-Aufstrich
Thermomix Meerrettich-Aufstrich
Zubereitung:

  1. Meerrettich in den MIxtopf geben und 10 Sek. / Stufe 10 pulverisieren.
  2. Frischkäse, Schmand /Creme Fraiche und Salz hinzufügen und 10 Sek. / Stufe 4 verrühren.

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhältest du mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vegane Leberwurst mit dem Thermomix

Vegane Leberwurst mit dem Thermomix

Nächstes Experiment: Ich wollte die vegane Kräuter-Pastete von Al Natura nachbauen. Herausgekommen ist eine leckere Streichcreme, die mich von der Konsistenz und Farbe an Leberwurst erinnert. Ich schaue mir für solche Kreationen einfach die Inhaltsangabe der Originalprodukte an und mixe drauflos.

mehr lesen
Veganer Kidneybohnen-Aufstrich im Thermomix

Veganer Kidneybohnen-Aufstrich im Thermomix

Ich habe mal wieder an einem veganen Aufstrich experimentiert. Als Vorlage habe ich dieses Mal den veganen Aufstrich mit Kidneybohnen, Chili und Paprika von Alnatura genommen. Er schmeckt anders – laut meinem Mann:…

mehr lesen
Forelle heißgeräuchert

Forelle heißgeräuchert

Forellen zu räuchern ist ganz einfach. Ich nutze dabei einen Räucherofen. Vor dem Räuchern müssen die Forellen noch vorbereitet werden. Ich starte damit am Vorabend des Räucherns und lege ihn mit einigen Gewürzen…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This