Seite wählen

Dinkel-Knusper-Kruste mit dem Thermomix gebacken im runden / kleinen Zaubermeister oder Ofenmeister von The Pampered Chef 

Heute habe ich ein 100%iges Dinkelbrot gebacken. Es hat eine tolle Kruste und ist innen wunderbar fluffig. Hier kommt auch mein Backmalz zum Einsatz. Für den Ofenmeister müssen die Zutaten einfach nur verdoppelt werden. Ich habe das Brot mangels Dinkelmehl auch schon einmal mit „normalem“ Weizenmehl (405) gebacken.

Zutaten für runden / kleinen Zaubermeister (für Ofenmeister die Zutaten einfach verdoppeln):

260 g Wasser
15 g frische Hefe
1/2 TL Honig
2 EL Backmalz (optional)
500 g helles Dinkelmehl (630er) oder Weizenmehl (405er)
1,5 TL Salz
30 g Möhre (optional)

Pampered Chef Dinkel-Knusper-Kruste
Pampered Chef Knusper-Kruste aufgeschnitten

Zubereitung:

  1. 260 g Wasser, 1/2 TL Honig und 15 g Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min. (3 Min.) / 37°C / Stufe 2 auflösen.
  2. 500g Mehl, 2 gute EL Backmalz, 1,5 TL Salz hinzugeben und 3,5 Min. (4 Min.) / Teigknetstufe zu einem Teig verarbeiten.
  3. Teig in eine Schüssel mit Deckel geben (z.B. die Nixe) und 1 Std. an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Teig auf die bemehlte Teigunterlage geben mit etwas Mehl bestäuben, einige Male falten, zu einem runden Laib formen, in den runden Zaubermeister legen, einschneiden, mit Wasser besprühen und einigen Haferflocken bestreuen.
  5. Runden Zaubermeister mit Deckel in den nicht vorgeheizten Backofen stellen (auf einen Rost auf der untersten Schiene) und bei 230°C Ober- / Unterhitze ca. 55 Min backen.
  6. Nach dem Backen sofort aus der Form lösen und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen, damit die Kruste schön knackig bleibt.

Anmerkung: Wer auch Möhre verwenden möchte, zerkleinert diese im ersten Schritt, füllt sie um und fügt sie beim obigen Schritt 2 wieder hinzu.

Benutzte Pampered Chef Produkte in diesem Rezept:

runder Zaubermeister / Ofenmeister / kleiner Zaubermeister

Streufix

Kuchengitter

Pack’s an! Silikonhandschuhe

Teigunterlage

große Nixe

Alle Pampered Chef-Produkte sind über die unterlegten Links in meinem Online-Shop von The Pampered Chef erhältlich.

Pampered Chef Dinkel-Knusper-Kruste Teig
Pampered Chef Knusper-Kruste im Ofenmeister
Pampered Chef Dinkel-Knusper-Kruste Teigling
Pampered Chef Knusper-Kruste fertig gebacken

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.) inkl. Backzeit

11 Kommentare

  1. Kira

    Hallo Sandra,
    das Brot ist wirklich einfach und schnell zubereitet. Und es schmeckt echt gut:-) Es ist schön locker und mein Mann und meine Kinder sind auch total begeistert. Meine Tochte 4 Jahre sagt, dass ich das Brot jetzt ganz oft backen muss.
    Ich habe das Brot jedoch zuerst in einer normalen Kuchenform gebacken und das Brot war auch knusprig, aber wie soll ich das Brot am besten lagern, damit die Kruste nicht weich wird.
    Vielen Dank für das Rezept.

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Kira, ich lagere das Brot immer mit der angeschnittenen SEite auf einem Kunststoffbrettchen und toaste es in den folgenden TAgen immer etwas auf, falls die Kruste weich geworden ist. VG Sandra

      Antworten
  2. Tatiana Rischewski

    Tolles Brot das Essen wir sehr gerne sowie die Roggen-Dinkel Kruste,das Brot wird immer toll im Ofenmeister und tolle Kruste

    Antworten
  3. Katrin

    Hallo Sandra, heute kam der kleine Zaubermeister und die Silikonhandschuhe an und ich habe sofort das Dinkelbrot gebacken. Ist toll geworden und hat Klasse geschmeckt. Danke für das Rezept.
    Lg Katrin

    Antworten
  4. Margit

    Schnell und unkompliziert, ideal auch weil man keinen Sauerteig benötigt.

    Antworten
  5. Rita Karl

    Hallo liebe Sandra,
    kann man das Backmalz auch weglassen und auch eine normale Kastenform nehmen?
    Liebe Grüße Rita

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Rita, ja, das geht. Allerdings dann mit den Rezeptmengen von kleinen Zaubermeister, also die Hälfte. Die Kruste wird in der Stoneware allerdings wirklich einmalig, weshalb ich sie dir wirklich ans Herz lege.. Gutes Gelingen. Viele Grüße, deine Sandra

      Antworten
  6. Florian Pointner

    Hallo Sandra, ein superleckeres Brot! Vielen Dank für das schnelle und einfache Rezept. Das werde ich nun öfters machen.

    Antworten
  7. Rita Voß

    Könnte ich das auch mit Dinkel Vollkornmehl backen ?

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Rita, würde ich nicht tun. Es müsste auch die Wassermenge angepasst werden. Da ich es noch nicht ausprobiert habe, weiß ich leider nicht um wieviel.

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhältest du mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

11 Kommentare

  1. Kira

    Hallo Sandra,
    das Brot ist wirklich einfach und schnell zubereitet. Und es schmeckt echt gut:-) Es ist schön locker und mein Mann und meine Kinder sind auch total begeistert. Meine Tochte 4 Jahre sagt, dass ich das Brot jetzt ganz oft backen muss.
    Ich habe das Brot jedoch zuerst in einer normalen Kuchenform gebacken und das Brot war auch knusprig, aber wie soll ich das Brot am besten lagern, damit die Kruste nicht weich wird.
    Vielen Dank für das Rezept.

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Kira, ich lagere das Brot immer mit der angeschnittenen SEite auf einem Kunststoffbrettchen und toaste es in den folgenden TAgen immer etwas auf, falls die Kruste weich geworden ist. VG Sandra

      Antworten
  2. Tatiana Rischewski

    Tolles Brot das Essen wir sehr gerne sowie die Roggen-Dinkel Kruste,das Brot wird immer toll im Ofenmeister und tolle Kruste

    Antworten
  3. Katrin

    Hallo Sandra, heute kam der kleine Zaubermeister und die Silikonhandschuhe an und ich habe sofort das Dinkelbrot gebacken. Ist toll geworden und hat Klasse geschmeckt. Danke für das Rezept.
    Lg Katrin

    Antworten
  4. Margit

    Schnell und unkompliziert, ideal auch weil man keinen Sauerteig benötigt.

    Antworten
  5. Rita Karl

    Hallo liebe Sandra,
    kann man das Backmalz auch weglassen und auch eine normale Kastenform nehmen?
    Liebe Grüße Rita

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Rita, ja, das geht. Allerdings dann mit den Rezeptmengen von kleinen Zaubermeister, also die Hälfte. Die Kruste wird in der Stoneware allerdings wirklich einmalig, weshalb ich sie dir wirklich ans Herz lege.. Gutes Gelingen. Viele Grüße, deine Sandra

      Antworten
  6. Florian Pointner

    Hallo Sandra, ein superleckeres Brot! Vielen Dank für das schnelle und einfache Rezept. Das werde ich nun öfters machen.

    Antworten
  7. Rita Voß

    Könnte ich das auch mit Dinkel Vollkornmehl backen ?

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Rita, würde ich nicht tun. Es müsste auch die Wassermenge angepasst werden. Da ich es noch nicht ausprobiert habe, weiß ich leider nicht um wieviel.

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vollkorn-Weizen-Emmer-Brot im Zaubermeister

Vollkorn-Weizen-Emmer-Brot im Zaubermeister

Heute habe ich ein Brot mit einer für mich verhältnismäßig kurzen Gehzeit von nur 1,5 Std. gebacken. Ich taufe es das Vollkorn-Weizen-Emmer-Brot. Als Triebmittel verwende ich ausschließlich Hefe dieses Mal.

mehr lesen
Einkorn-Roggen-Laib im Zaubermeister

Einkorn-Roggen-Laib im Zaubermeister

Heute habe ich ein Brot mit Einkorn für euch. Kombiniert habe ich es mit Roggenmehl 997. Ihr könnt aber auch Roggenmehl 1150 nehmen, denn manchmal ist das 997er nicht so einfach zu bekommen. Ich habe außerdem…

mehr lesen
Vollkorn-Dinkelbrot im Zaubermeister

Vollkorn-Dinkelbrot im Zaubermeister

Heute habe ich ein Brot mit 100% Dinkel für euch. Ich habe frischen Sauerteig benutzt und nur ein ganz klein wenig Hefe. Mit der nötigen Gehzeit ist ein wundervolles Brot daraus geworden. Die Möhre…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This