Go Back
+ servings

Kürbis-Kartoffel-Gratin mit Thermomix und Ofenhexe

Portionen: 2 Personen als Beilage

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 15 Min.

Zutaten

  • 200 g Kartoffeln
  • 200 g Butternutkürbis
  • 70 g Butter
  • 60 g Weizenmehl 405 oder 550
  • 3/4 TL Knoblauchpaste
  • ODER
  • 1 kl. Knoblauchzehe
  • 60 g Zwiebeln
  • 200 g Creme Fraiche
  • ODER
  • Schmand
  • 150 g Milch
  • 1 TL Kürbis Gewürz
  • 5 g Salz
  • 3 Prisen Muskatnuss

Topping

  • 75 g Emmentaler

Zubereitung
 

  • Backofen auf 210°C O-/U-Hitze vorheizen.
  • Kürbis und Kartoffeln mit einem Küchenhobel in 3 mm dicke Scheiben schneiden.
  • Butter und Mehl in den Mixtopf geben und in 2,5 Min. / 100°C / Stufe 2 zu einer Mehlschwitze rühren lassen.
  • Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.
  • Creme Fraiche, Milch, Kürbisgewürz, Salz und Muskatnuss hinzufügen und 4 Min. / 95°C / Stufe 1 erwärmen.
  • Währenddessen die Kartoffelscheiben abwechselnd mit den Kürbisscheiben in der Auflaufform schichten.
  • Sauce darübergeben und...
  • mit geriebenem Emmentaler bestreuen.
  • Gratin für 45 Min. bei 210°C O-/U-Hitze in den Backofen geben. Ggf. in den letzten 15 Min. mit Alufolie abdecken, damit es nicht zu dunkel wird.