Go Back
+ servings

Kürbis-Kekse mit dem Thermomix

Portionen: 2 Backbleche

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 15 Min.

Zutaten

  • 130 g Mandeln
  • 80 g Butter, zimmerwarm
  • 100 g brauner Rohrzucker
  • 80 g Kürbis-Püree
  • 1/3 TL Zimt
  • ODER
  • Pumpkin Spice
  • 30 g Speisestärke
  • 150 g Dinkelmehl 630

Variante

  • 1 TR zum Verzehr geeignetes, ätherisches Zimt-Öl

Zubereitung
 

  • Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Dabei einen Rost schon auf der untersten Einschubmöglichkeit einschieben.
  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Sek. / Stufe 4 vermischen. Variante: Anstelle des Zimtpulvers das ätherische Öl verwenden.
  • Teig in die Plätzchenpresse füllen. Darauf achten, den Teig schon möglichst dicht und ohne Luftlöcher einzufüllen.Plätzchenpresse auf den (ungefetteten!) Zauberstein (oder Ofenzauberer) stellen und mittels einer 1/2 Umdrehung die Plätzchen auf den Stein “pressen”.
  • ODER den Teig ca. 0,5 cm dick ausrollen und mit Formen ausstechen.
  • Zauberstein auf den Rost legen ca. 15 Min. bei 200°C O-/U-Hitze nacheinander goldbraun backen.
  • Die Plätzchen nach dem Backen 2-3 Min. auf dem Stein verweilen lassen, danach mit dem Servierheber abnehmen und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Anmerkungen

Wichtig: Das verwendete ätherische Öl muss für den Verzehr geeignet sein. Ich nutze die Öle von dōterra. Schreib mich gern für eine Beratung an.