+
Seite wählen

Leckere Vollkorn-Dinkel-Mischbrötchen mit dem Thermomix gebacken im Brötchenblech

Für leckere Brötchen bin ich immer zu haben und ich esse sie am Wochenende einfach gern. Heute habe ich ein Rezept für tolle Dinkelmischbrötchen. Sie bestehen aus Dinkelvollkorn- und Weizenmehl. Sie benötigen nur eine Gehzeit von 30 Minuten, so dass sie auch noch am Morgen für Kurzentschlossene zu backen sind.
5 from 5 votes
Portionen: 9 Brötchen

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 1 Stunde
Gesamtzeit 10 Minuten
blank

Zutaten

  • 60 g Wasser
  • 30 g Hefe, frisch
  • 1 TL Honig
  • 190 g Dinkelkörner
  • 300 g Weizenmehl 550
  • 300 g Joghurt (1,5- 3% Fettstufe)
  • 15 g Olivenöl
  • 1,5 TL Rosa Kristallsalz (Himalaya-Salz)
  • 1 Ei, verquirlt
  • Sesam, Leinsamen, Haferflocken
  • zum Bestreuen

Zubereitung
 

  • Dinkelkörner in den Mixtopf geben und 1 Min. / Stufe 10 mahlen.
  • Alle weiteren Zutaten hinzufügen und 4 Min. / Teigknetstufe zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  • Teig auf die etwas bemehlte Teigunterlage geben, zu einer Rolle formen und (mit dem Sauberfix-Plättchen oder dem Thermomix-Spatel) in 9 Teigstücke teilen.
  • Teigstücke zu Brötchen schleifen und in die Mulden des Brötchenblechs oder auf den ggf. mit Kokosöl oder Backtrennmittel gefetteten großen Ofenzauberer legen.
  • Teiglinge mit einem Brötchenstempel einschneiden...
    blank
  • ..mit einem sauberen Küchentuch abdecken und für 30 Min. ruhen lassen.
  • Währenddessen den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Vor dem Backen Teiglinge mit verquirltem Ei bepinseln und mit Sesam, Leinsamen oder Haferflocken bestreuen. Wer kein Ei nehmen möchte besprüht die Teiglinge mit Wasser.
    blank
  • Bei 200°C Ober-/Unterhitze für ca. 20 Min. im Brötchenblech backen.

Anmerkungen

Anstelle von einem verquirltem Ei kann auch nur ein Eiklar oder Wasser verwendet werden.
Anstelle von Dinkelkörnern kann auch fertiges Dinkelvollkornmehl verwendet werden.
Keyword Brötchen, Buchweizen, Dinkel, Frühstück, Hefe, Joghurt
Brötchenteiglinge in Wundermix Brötchenblech
Brötchen nach dem Backen im Wundermix Brötchenblech
Dinkel-Mischbrötchen vor dem Servieren
Brötchenteiglinge nach Ruhzeit im Wundermix Brötchenblech
Brötchen nach dem Backen im Wundermix Brötchenblech
Dinkel-Mischbrötchen vor dem Servieren

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.) inkl. Backzeit

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

2 Kommentare

  1. Tina

    Ganz tolles Brötchen-Rezept. Vielen Dank dafür!5 Sterne

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept:




Overnight Oat mit Proteinpulver Chocolate

Overnight Oat mit Proteinpulver Chocolate

Heute gibt es ein leckeres Overnight Oat mit Schokoladen-Proteinpulver. Das Schöne ist, du bereitest das Oat am Vorabend vor und kannst am nächsten Morgen direkt genießen. Hält sich auch mindestens 2 Tage im Kühlschrank. Ich habe optional auch ätherisches Vanille Öl eingesetzt.

mehr lesen
Echter Kakao mit dem Thermomix

Echter Kakao mit dem Thermomix

Echter Kakao für eine zeremonielle Kakaozeremonie hergestellt mit dem Thermomix und dem Miximizer aus Kakaonibs. Reiner und purer geht es nicht. Er ist schon tassenweise portioniert und muss einfach in Milch aufgelöst werden. Verfeinern kannst du ihn mit Süße und ätherischen Ölen optional.

mehr lesen
Hafermilch mit dem Thermomix

Hafermilch mit dem Thermomix

Eine weitere tolle pflanzliche Milchalternative neben der Mandelmilch ist definitiv die Hafermilch. Mit sehr wenig Zutateneinsatz ist die Hafermilch ratzfatz hergestellt. Ich süße sie immer mit ein wenig Dattel, aber das ist optional.

mehr lesen
Zucchinicremesuppe mit dem Thermomix

Zucchinicremesuppe mit dem Thermomix

Diese Zucchinicremesuppe war so ziemlich das erste Rezept, welches ich im Thermomix zubereitet habe. Seit 2009 kommt sie regelmäßig auf den Tisch. So einfach und lecker. Selbst Menschen, die normalerweise keine Zucchini mögen, lieben diese Suppe.

mehr lesen
Veganer Gnocchi-Auflauf in der Ofenhexe

Veganer Gnocchi-Auflauf in der Ofenhexe

Ich bekomme auch immer wieder die Bitte, vegane Rezepte zu entwickeln. Heute habe ich so mal einen veganen Gnocchi-Auflauf gemacht. Außerdem wollte ich noch Gemüse reinbringen und fand im Gefrierfach Brokkoli und eine Süßkartoffel hatte ich

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This