+
Seite wählen

Vegane Paprikacremesauce aus dem Thermomix

Leckere, vegane Sauce mit Paprika aus dem Thermomix. Da ich gern Nudeln esse, versuche ich auch immer wieder unterschiedliche Saucen dazu zu kreieren. Diese hier ist es definitiv wert nachgekocht zu werden.
5 von 1 Bewertung
Portionen: 3 Portionen

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 7 Min.

Zutaten

  • 200 g Paprika
  • 85 g Zwiebeln
  • 3/4 TL Knoblauchpaste
  • ODER
  • 1 Knoblauchzehe
  • 25 g Olivenöl
  • 100 g Wasser
  • 1 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe
  • ODER
  • 3/4 Brühwürfel
  • 200 g Sojacreme
  • 15 g Tomatenmark
  • 1/2 TL Paprika, edelsüß
  • 1/2 TL Himalaya-Salz
  • 1/3 TL Pfeffer, schwarz

Zubereitung
 

  • Paprika, in Stücken, Zwiebeln, Knoblauchpaste und Olivenöl in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Ggf. nach unten schieben und dann 5 Min. / 120°C / Stufe 1 garen.
  • Währenddessen Nudeln nach Packungsbeilage auf dem Herd kochen.
  • Wasser, Gewürzpaste für Gemüsebrühe , Sojacreme, Tomatenmark, Paprika, edelsüß, Salz und Pfeffer hinzufügen und 3 Min. / 90°C / Stufe 1 garen.
  • Wer es nicht stückig mag püriert die Sauce noch 30 Sek. / Stufe 5-9
  • Zu Nudeln servieren.

Benutztes Zubehör

Keyword Nudelgericht, Nudeln, Nudelsauce, Paprika, Paprika-Sauce, Sauce, Soße, vegan
Thermomix Paprikacremesauce auf Nudeln
Thermomix Paprikacremesoße auf Nudeln von oben

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

2 Kommentare

  1. Tanja

    Hallo Sandra,

    bei der Paprikacremesauce ist unter Zubereitung leider das falsche Rezept. 😉

    Änder das doch bitte.

    LG Tanja

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept:




Kürbis-Kartoffel-Gratin mit Thermomix und Ofenhexe

Kürbis-Kartoffel-Gratin mit Thermomix und Ofenhexe

In der Zeit vor dem Thermomix (die schon sehr lange her ist) habe ich zugegebenerweise auch des öfteren zu Tütchen gegriffen um eine Sauce zu machen. Mein „Lieblingstütchen“ war das für eine Sauce für Lachsauflauf von Maggi. Nun habe ich eine Sauce selbst gemixt…

mehr lesen
Vegane Möhren-Muffins mit den WunderCups

Vegane Möhren-Muffins mit den WunderCups

Ich wollte einfach mal leckere Möhren-Muffins in veganem Stil machen, da mir schon die Schokomuffins so gut geschmeckt hatten. Vor allem versuche ich gesunde Leckereien für meinen kleinen Sohn zu kreieren und dabei auf Weizenmehl und Zucker zu…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This