+
Seite wählen

Proteinkekse mit dem Thermomix

Die Protein-Kekse aus dem Thermomix sind ein toller und gesunder Snack zwischendurch. Wenn man einen Tag vor sich hat, bei dem man die Mahlzeit nicht fest einplanen kann, sind diese Kekse super. Ich mache sie gern, wenn ich eine Hochzeit musikalisch begleite, so kann ich zwischendurch immer mal einen der Kekse essen, anstelle etwas ungesundes in mich reinzuschlemmen. Ein weiterer Vorteil ist, dass er nicht schmilzt. So kann ich ihn auch im Sommer gut im Auto mitnehmen. Achtung: Die Kekse sollten innerhalb von 1-2 Tagen gegessen werden, sie werden ansonsten etwas gummiartig. Deshalb mache ich immer nur die angegebene Menge.
5 von 1 Bewertung
Portionen: 12 Kekse

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 10 Min.

Zutaten

  • 50 g Mandeln
  • 80 g Hafer- oder Dinkelflocken, zart
  • 1 Ei, Größe M
  • 1/2 Banane
  • 1/2 TL Zimt
  • 150 g Magerquark
  • 30 g Proteinpulver (z.B. Vanille-Geschmack)
  • 1/2 Pckchen Backpulver

Zubereitung
 

  • Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Mandeln in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 7 zerkleinern und umfüllen.
  • Alle weiteren Zutaten in den Mixtopf geben und 15 Sek. / Stufe 5 verrühren.
  • Mandeln hinzufügen und 5 Sek./ Stufe 4 verrühren.
  • Mit einem Esslöffel portionsweise den Plätzchenteig ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober / Unterhitze ca. 15 Min. backen

Anmerkungen

Wer die Kekse auf dem Zauberstein backt, lässt sie 20 Min. im Ofen.
Keyword Banane, Eiweißpulver, Magerquark, Mandeln, Protein, Protein-Kekse, Proteinkekse, Proteinpulver, Zimt
Proteinkekse von oben
Proteinkekse mit dem thermomix

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

4 Kommentare

  1. Anonymous

    Wie viel Kalorien haben die denn?

    Antworten
  2. Susanne Neu

    Deine Proteinkekse sind sehr gut ….leider finde ich den link nicht dazu wo du erklärst warum du denn nimmst und wo man ihn bekommt.

    LG Susanne

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Susanne, du kannst einfach Proteinpulver aus der Drogerie nehmen. Viele Grüße, Sandra

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept:




Baked Oatmeal mit dem Thermomix

Baked Oatmeal mit dem Thermomix

Wer mal etwas anderes als Porridge ausprobieren mag, wagt sich einfach mal an ein Baked Oatmeal. Ich hatte es schon häufig auf Instagram gesehen, aber selbst noch nicht getestet…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This