+
Seite wählen

Dinkel-Mandel-Waffeln mit dem Thermomix

Waffeln müssen nicht immer ungesund sein. Da ich einen kleinen Sohn habe, suche ich nach gesünderen Alternativen und möchte ihm trotzdem Schleckereien wie Waffeln nicht vorenthalten. Ich denke, das ist mir mit diesem Waffelrezept ganz gut gelungen. Mein Sohn liebt sie und ich muss kein schlechtes Gewissen haben. Außerdem verwende ich den "Mandelbrei", der bei der Herstellung von Mandelmilch entsteht (Rezept dazu ebenfalls auf dem Blog).
5 from 1 vote
Portionen: 4 Waffeln

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.

Zutaten

  • 150 g "Mandelbrei"
  • Mandelmilch
  • ODER
  • 100 g Mandeln, gemahlen und 50 g Wasser
  • 2 Eier, Größe M-L
  • 100 g Dinkelmehl, 630
  • 100 g Magerquark
  • 20 g Honig
  • 1/2 TL Zimt (optional)
  • 10 g Kokosöl

Zubereitung
 

  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 30 Sek. / Stufe 4 vermischen.
  • Waffelteig portionsweise im Waffeleisen goldbraun zu Waffeln backen.

Anmerkungen

Die Mengen können auch verdoppelt werden.
Keyword backen, belgische Waffeln, Dessert, Dinkel, Mandeln, Süßes, Thermomix, Waffeleisen, Waffeln
Thermomix Dinkel-Mandel-Waffeln
Thermomix Dinkel-Mandel-Waffeln von oben

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

2 Kommentare

  1. Kira

    hallo, ich habe gerade die Waffeln zum zweiten mal in einer Woche gemacht. Die Waffeln sind lecker und gut bekömlich. Mir liegt oft etwas im Magen und dieses mal nicht. Vielen Dank für das Rezept. Nur die Waffeln sind nicht locker.- liegt es am Nussmus, oder am Quark vielleicht.
    Liebe Grüße Kira

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Kira, ich weiß es nicht. Ich vermute, es liegt am Nussmus. Viele Grüße, Sandra

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept:




Baked Oatmeal mit dem Thermomix

Baked Oatmeal mit dem Thermomix

Wer mal etwas anderes als Porridge ausprobieren mag, wagt sich einfach mal an ein Baked Oatmeal. Ich hatte es schon häufig auf Instagram gesehen, aber selbst noch nicht getestet…

mehr lesen
Aprikosen-Marmelade im Thermomix

Aprikosen-Marmelade im Thermomix

Eine Aprikosenmarmelade wollte ich schon lange mal machen. Im Radio hörte ich mit einem Ohr die Zutaten für eine Aprikosenmarmelade und probierte sie gleich aus. Die…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This