+
Seite wählen

Regenbogenkuchen mit dem Thermomix

Ein Kuchen, der wirklich spektakulär aussieht ist der Regenbogenkuchen. Das Rezept ist ein herkömmliches Rührkuchenrezept, aber durch die unterschiedlichen Farben sieht er einfach toll aus. Ich habe ihn zum 4. Geburtstag meines Sohnes gemacht und er kam riesig an. Außerdem ist er super-fluffig und lecker. Die vier Farben habe ich durch die Einfärbung des Teiges mit den 3 Grundfarben rot, blau und gelb erhalten, wobei ich einen Ein Kuchen, der wirklich spektakulär aussieht ist der Regenbogenkuchen. Das Rezept ist ein herkömmliches Rührkuchenrezept, aber durch die unterschiedlichen Farben sieht er einfach toll aus. Ich habe ihn zum 4. Geburtstag meines Sohnes gemacht und er kam riesig an. Außerdem ist er super-fluffig und lecker. Die vier Farben habe ich durch die Einfärbung des Teiges mit den 3 Grundfarben rot, blau und gelb erhalten, wobei ich einen Teil mit gelb und blau zu grün gefärbt habe. Dann die unterschiedlich eingefärbten Teile löffelweise einfach abwechselnd in die Springform geben – fertig!
5 from 1 vote
Portionen: 1 24er Springform

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 40 Min.

Zutaten

  • 200 g Zucker
  • 1 Zitronenzeste
  • 4 Eier, Größe M
  • 250 g Schlagsahne, flüssig
  • 250 g Weizenmehl 405
  • 20 g Backpulver
  • 1 Msp. Zimt

Zubereitung
 

  • Zucker und Zitrone in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 10 pulverisieren.
  • Rühreinsatz aufsetzen, Eier hinzufügen und 4 Min. / 37°C / Stufe 3,5 vermischen.
  • Währenddessen Backofen vorheizen auf 180°C Umluft.
  • Rühraufsatz herausnehmen!Sahne, Mehl, Zimt und Backpulver hinzufügen und 10 Sek. / Stufe 4 verrühren.
  • Teig gleichmäßig auf vier Schälchen verteilen und jedes Schälchen mit etwas Lebensmittelfarbe versehen (ich habe gelb, rot und blau benutzt – aus gelb und blau habe ich grün angerührt). Lebensmittelfarbe gleichmäßig verrühren.
    Thermomix Regenbogenkuchen 4 Farben
  • Mittig in der gefetteten Backfom beginnen, mit einem Esslöffel die Farben abwechselnd aufeinanderzulöffeln. Später dann ruhig auch überall dort wo es passt die jeweils fehlende Farbe drauflöffeln.
    Thermomix Regenbogenkuchen Farben in Springform
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft für ca. 30-35 Min. backen (Stäbchenprobe machen). Anschließend nach dem Abkühlen noch nach Lust und Laune mit Glasur oder anderem dekorieren.
Keyword Kuchen, Regenbogen, Regenbogenkuchen
Thermomix Regenbogenkuchen
Thermomix Regenbogenkuchen fertig dekoriert
Thermomix Regenbogenkuchen von innen
Thermomix Regenbogenkuchen angeschnitten

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

2 Kommentare

  1. Joelle

    Kann man Fondant drüber machen? 🙂

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept:




Baked Oatmeal mit dem Thermomix

Baked Oatmeal mit dem Thermomix

Wer mal etwas anderes als Porridge ausprobieren mag, wagt sich einfach mal an ein Baked Oatmeal. Ich hatte es schon häufig auf Instagram gesehen, aber selbst noch nicht getestet…

mehr lesen
Mini-Fluffies mit dem Thermomix

Mini-Fluffies mit dem Thermomix

Diese Milchbrötchen können super auch noch schnell vor dem Frühstück spontan zubereitet werden. Da nicht alle Mitglieder unserer Familie Rosinen mögen, knete ich diese immer beim Brötchenformen in die Hälfte…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This