+
Seite wählen

Mini-Fluffies mit Kinderschokoladenfüllung mit dem Thermomix

Diese kleinen, sündigen Milchbrötchen habe ich Mini-Fluffies getauft - denn genauso sind sie, mega-fluffig. Sie sind einfach perfekt lecker für das gemütliche Wochenendfrühstück. Den Teig bereite ich schon am Vorabend zu und am Morgen müsst ihr noch etwas Gehzeit einplanen. Aber es lohnt sich wirklich!
5 von 2 Bewertungen
Portionen: 12 Mini-Fluffies

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 10 Stdn.
Arbeitszeit 20 Min.

Zutaten

Teig

  • 175 g Milch
  • 80 g Butter
  • 15 g Hefe
  • 420 g Weizenmehl 405 oder 550
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Zucker
  • 1 Ei, Größe M
  • 3 Kinderriegel (klein)

Topping

  • 1 Ei, Größe S, verquirlt
  • 10 g Butter
  • 20 g Milch

Zubereitung
 

Teig

  • Milch, Butter und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min. / 37°C / Stufe 2 auflösen.
  • Mehl, Salz, Zucker und Ei hinzufügen und 5 Min. / Teigknetstufe zu einem Teig verarbeiten und in eine große Schüssel geben.
  • Teig abgedeckt 1 Std. gehen lassen und anschließend über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Morgens den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und 45 Min. Temperatur annehmen lassen.
  • Teig in 12 Stücke teilen und jeweils auf eine Größe von ca. 25 x 8 cm ausrollen.
  • Die Kinderschokoladenriegel längs halbieren und mittig teilen, so dass sich 4 längliche Stücke ergeben.
  • Jeweils 1 Stück an's Ende des Teigstückes legen, die Ränder etwas zur Mitte einschlagen und den Teig aufrollen.
  • Mit der "Nahtstelle" nach unten auf ein ggf. mit Backpapier belegtes Backblech legen und nochmals 20 Min. ruhen lassen. Währenddessen den Backofen auf 170°C Umluft aufheizen lassen.
    blank

Topping

  • Mini-Fluffies mit dem verquirlten Ei bestreichen.
    blank
  • Backblech ca. 13 Min. bei 170°C Umluft in den Backofen geben.
    blank
  • Die Fluffies sollten nur leicht gebräunt sein.
    blank
  • Währenddessen die Milch und Butter in einem Topf oder der Mikrowelle schmelzen und die fertig gebackenen Mini-Fluffies sofort nach dem Backofen damit einpinseln. So bleiben sie so schön wolkig, fluffig und zart.
    blank
Keyword Fluffies, fluffig, Frühstück, Hefegebäck, Hefeteilchen, Kinderschokolade, Übernachtgare, Weizenmehl
Thermomix Mini-Fluffies
Pampered Chef Milchbrötchen auf dem großen Ofenzauberer
Thermomix Mini-Fluffies von oben
Thermomix Fluffie nah

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept:




Vegetarischer, mexikanischer Kartoffelauflauf in der Ofenhexe

Vegetarischer, mexikanischer Kartoffelauflauf in der Ofenhexe

Manche Rezepte entstehen einfach durch wildes mixen mit einer vagen Vorstellung. So auch der heutige Auflauf. Ich wollte etwas mit Kartoffeln machen und dachte mir, dass ich doch mal in die mexikanische Richtung gehen könnte. Gesagt, getan. Kartoffeln gekocht und dazu eine Sauce aus Zwiebeln, Paprika und geräuchertem Tofu. Außerdem durften Mais u

mehr lesen
Baked Oatmeal mit dem Thermomix

Baked Oatmeal mit dem Thermomix

Wer mal etwas anderes als Porridge ausprobieren mag, wagt sich einfach mal an ein Baked Oatmeal. Ich hatte es schon häufig auf Instagram gesehen, aber selbst noch nicht getestet…

mehr lesen
Kürbis-Kartoffel-Gratin mit Thermomix und Ofenhexe

Kürbis-Kartoffel-Gratin mit Thermomix und Ofenhexe

In der Zeit vor dem Thermomix (die schon sehr lange her ist) habe ich zugegebenerweise auch des öfteren zu Tütchen gegriffen um eine Sauce zu machen. Mein „Lieblingstütchen“ war das für eine Sauce für Lachsauflauf von Maggi. Nun habe ich eine Sauce selbst gemixt…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This