Seite wählen

Saftiger Rüblikuchen mit dem Thermomix gebacken in der Kranzform oder Mini-Gugelhupfform von The Pampered Chef 

Wenn ich an einen saftigen Kuchen denke, ist ein Rüblikuchen definitiv im Rennen. Schön ist auch, dass man Gemüse mit verbackt und so zumindest etwas gesundes im Kuchen enthalten ist. In der Kranzform und besonders in der Minigugelhupfform von The Pampered Chef ist der Rüblikuchen auch ein toller Augenschmaus, da die diese Backformen wirklich ein tolles Backergebnis mit einem glänzenden Kuchen bringen. Den Teig rühre ich wie immer im Thermomix an. Wer die kleinen Küchlein verschenken möchte, der kann sie hübsch verpacken in den passenden Geschenkboxen für die Mini-Gugelhupfform von The Pampered Chef.

Zutaten für 1 Kranzform / Gugelhupf oder Mini-Gugelhupfform:

100 g Mandeln
190 g Möhren in Stücken
2 Eier
130 g Sonnenblumenöl
110  g Zucker
130 g Mehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Zimt

Frosting: 
70 g Zucker
200 g Frischkäse (Typ: Philadelphia)
15 g Zitronensaft

Pampered Chef Rüblikuchen
Pampered Chef Rüblikuchen in der Mini-Gugelhupfform

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. 100 g Mandeln in den Mixtopf geben und in 4 Sek. / Stufe 9 zerkleinern und umfüllen.
  3. 190 g Möhren in Stücken in den Mixtopf geben und 4 Sek. / Stufe 7 zerkleinern zu den Mandeln umfüllen.
  4. 2 Eier, 130 g Sonnenblumenöl und 110  g Zucker in den Mixtopf geben und 30 Sek. / Stufe 4 verrühren.
  5. Karotten, Mandeln, 130 g Mehl, 1 TL Backpulver und 1/2 TL Zimt in den Mixtopf geben und 25 Sek. / Stufe 4 verrühren.
  6. Teig in die ganz leicht mit Kokosöl gefettete Kranz- oder Mini-Gugelhupfform geben, auf ein Rost im unteren Drittel des Backofens stellen.
  7. Backzeiten:
    Kranzformca. 35 Min. bei 180°C Ober-Unterhitze
    Mini-Gugelhupf: ca. 25 Min. bei 180°C Ober-Unterhitze
  8. 70 g Zucker in den gespülten und gut getrockneten Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 10 pulverisieren.
  9. 200 g Frischkäse und 15 g Zitronensaft hinzufügen und 20 Sek. / Stufe 4 vermischen. Frosting auf den abgekühlten Kuchen streichen und bis zum Verzehr in den Kühlschrank geben.

Benutzte Pampered Chef Produkte in diesem Rezept:
Mini-Gugelhupf ODER Kranzform
Kuchengitter
Pack’s an! Silikonhandschuhe
Servierplatte
Alle Pampered Chef-Produkte sind über die unterlegten Links in meinem Online-Shop von The Pampered Chef erhältlich.

Pampered Chef Rüblikuchenteig in Mini-Gugelhupfform
Pampered Chef Rüblikuchenteig fertig
Pampered Chef Rüblikuchenteig in Mini-Gugelhupfform fertig gebacken
Pampered Chef Rüblikuchenteig fertig
Pampered Chef Rüblikuchenteig angeschnitten nah
Pampered Chef Rüblikuchenteig angeschnitten

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vanille-Extrakt im Thermomix

Vanille-Extrakt im Thermomix

Vanille-Extrakt ist eine schöne Zugabe besonders beim Backen. So enthalten die Backwaren einen feinen Vanillegeschmack. Normalerweise wird Vanille-Extrakt mit hochprozentigem Alkohol…

mehr lesen
Mohnback selbstgemacht im Thermomix

Mohnback selbstgemacht im Thermomix

Vor einigen Tagen wollte ich meinen Hefezopf mit Mohn-Marzipan-Füllung spontan backen. Marzipan hatte ich zu Hause, aber kein Mohnback. Ich stellte fest, dass man Mohnback auch ganz simpel und schnell selbst herstellen…

mehr lesen
Erdbeerboden auf dem Ofenzauberer

Erdbeerboden auf dem Ofenzauberer

Der große Ofenzauberer ist perfekt, wenn man eine große Menge Erdbeer-Kuchen benötigt. Oft ist mir das jedoch zu viel, da nicht alle Mitglieder meines Aushaltes Erdbeeren mögen. Daher habe ich nun Rezept…

mehr lesen
Bananen-Pancakes mit Thermomix

Bananen-Pancakes mit Thermomix

Kennst du das? Du hast für ein Rezept viel Eigelb gebraucht und nun ist noch das Eiklar bzw. Eiweiß übrig? – Ja, man kann leckere Makronen damit backen…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This