Seite wählen

Amarena-Kirschen mit dem Thermomix

Oh was habe ich früher gern Amarena-Becher in der Eisdiele gegessen. Nun habe ich die sündigen, leckeren Amarena-Kirschen selbst mal im Thermomix eingekocht. Es ist so einfach und sie sind himmlisch lecker. Heute esse ich sie am liebsten als Schichtdessert mit griechischem Joghurt (10% Fett). Das ist nicht ganz so sündig, wie im früheren Amarena-Becher mit Sahne und Vanilleeis und schmeckt mir total gut. Probiert es mal aus, die eingekochten Amarena-Kirschen halten viele Wochen im Kühlschrank.

Zutaten für 2 Schraubgläser á 250 ml:

1 Glas Schattenmorellen (ca. 680 g mit Flüssigkeit)
350 g Zucker
100 g Amaretto
1 Spritzer Limettensaft
1 TL Vanillearoma, flüssig
halbes Fläschen Bittermandelaroma

Thermomix Amarena-Kirschen mit Joghurt

Zubereitung:

  1. Schattenmorellen in das Garkörbchen abgießen und abtropfen lassen. 
  2. Kirschen mit 350 g Zucker in den Mixtopf geben und 5 Min. / Varoma / Linkslauf / Stufe 1 einkochen.
  3. 100 g Amaretto, 1 Spritzer Limettensaft, 1 TL Vanillearoma und halbes Fläschen Bittermandelaroma hinzufügen und 25 Min. / 100°C / Linkslauf / Stufe 1 weiterkochen und anschließend in heiß ausgespülte Schraubgläser geben.

Anmerkung: Nach dem Abkühlen im Kühlschrank lagern und bei Bedarf z.B. mit Vanilleeis oder Joghurt genießen. Hält nach eigenen Erfahrungen viele Wochen lang.

 

Thermomix Amarena-Kirschen mit Joghurt
Thermomix Amarena-Kirschen mit Joghurt
Thermomix Amarenakirschen
Thermomix Amarena-Kirschen mit Joghurt

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhältest du mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Pin It on Pinterest

Share This