+
Seite wählen

Gesündere Alternative: Dinkel wie Reis im Thermomix

Mein kleiner Sohn isst gern einfache Nudeln oder Reis mit Tomatensauce.  Wirklich glücklich war ich damit schon lange nicht. Nun habe ich nach dem Tipp einer Freundin einfach Dinkel anstelle von Reis zubereitet – und siehe da – damit stieß ich auf Wohlgefallen. Ich finde, das ist eine tolle und vor allem gesündere Alternative. Hier kommt nun ein einfaches Basisrezept um den Dinkel im Thermomix zu dünsten. Er schmeckt super mit der Tomatensauce oder auch in meinem wenige Tage später kreirtem Dinkel-Rucola-Salat.
Zutaten für 2-3 Portionen:

200 g Dinkelkörner
1200 g Wasser

Thermomix Dinkel wie Reis
Zubereitung:

  1. Garkörbchen in den Thermomix einhängen und 200 g Dinkel einwiegen.
  2. 1.200 g Wasser über den Dinkel in den Mixtopf gießen und dafür sorgen, dass alle Dinkelkörner mit Flüssigkeit gekommen sind, ggf. einmal umrühren im Garkörbchen.
  3. Dinkelkörner in 20 Min. / Varoma / Stufe 1 weich kochen und z.B. zu Tomatensauce servieren.

Anmerkung: Die Mengen können auch verdoppelt werden. Ich mache immer etwas mehr um die gekochten Körner am nächsten Tag für einen leckeren Salat oder für ein Brot zu benutzen.

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

4 Kommentare

  1. Gertie

    Die Wassermenge ist viel zu viel. Das Ganze kocht über!!

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Gertie, danke für die Anmerkung, aber bei mir kocht nichts über. Viele Grüße, Sandra

      Antworten
    • Nadd

      Bei mir ist es auch übergekocht leider

      Antworten
      • Sandra Backwinkel

        Das tut mir leid. Ich habe das Rezept erst einmal von der Seite genommen und werde es nochmals ausprobieren und ggf. überarbeiten. Viele Grüße, Sandra

        Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Dinkel-Rucola-Salat - eine tolle Beilage zu Gegrilltem - […] Dinkel, gedünstet mit Tomatensauce […]
  2. Dinkel-Rucola-Salat - eine tolle Beilage zu Gegrilltem - […] einigen Tagen habe ich gedünsteten Dinkel als Alternative zu Reis für mich entdeckt. Da ich vom Vortag noch Dinkel…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kürbis mit Tofu und Feta

Kürbis mit Tofu und Feta

Ich mache häufig Aufläufe und lasse mich gern von dem inspirieren, was ich noch so im Kühlschrank finde. Heute ist es ein leckerer Auflauf mit Kartoffeln, Blumenkohl und Schinkenwürfeln geworden in einer cremigen Sahnesauce und knusprig überbacken.

mehr lesen
Veganer Gnocchi-Auflauf in der Ofenhexe

Veganer Gnocchi-Auflauf in der Ofenhexe

Ich bekomme auch immer wieder die Bitte, vegane Rezepte zu entwickeln. Heute habe ich so mal einen veganen Gnocchi-Auflauf gemacht. Außerdem wollte ich noch Gemüse reinbringen und fand im Gefrierfach Brokkoli und eine Süßkartoffel hatte ich

mehr lesen
Vegetarischer, mexikanischer Kartoffelauflauf in der Ofenhexe

Vegetarischer, mexikanischer Kartoffelauflauf in der Ofenhexe

Manche Rezepte entstehen einfach durch wildes mixen mit einer vagen Vorstellung. So auch der heutige Auflauf. Ich wollte etwas mit Kartoffeln machen und dachte mir, dass ich doch mal in die mexikanische Richtung gehen könnte. Gesagt, getan. Kartoffeln gekocht und dazu eine Sauce aus Zwiebeln, Paprika und geräuchertem Tofu. Außerdem durften Mais u

mehr lesen
Kürbis-Kartoffel-Gratin mit Thermomix und Ofenhexe

Kürbis-Kartoffel-Gratin mit Thermomix und Ofenhexe

In der Zeit vor dem Thermomix (die schon sehr lange her ist) habe ich zugegebenerweise auch des öfteren zu Tütchen gegriffen um eine Sauce zu machen. Mein „Lieblingstütchen“ war das für eine Sauce für Lachsauflauf von Maggi. Nun habe ich eine Sauce selbst gemixt…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This