Seite wählen

Joghurt-Cookie-Eis aus dem Thermomix TM5

Auch Eis kann man im Thermomix ebenso wie Hauptgerichte, Salte oder Suppen herstellen. Es gibt Eissorten, die man mit gefrorenen Früchten herstellt und somit auch sofort verzehren kann, wie z.B. das Fruchteis, Erdbeer-Vanille-Eis oder das Softeis. Beim Joghurt-Cookie-Eis stellt man zunächst die Eismasse her und friert diese dann ein. Das dauert dann zwar ein wenig aber dafür erhält man nach einigen Stunden ein tolles Sahne-Creme-Eis mit Zutaten, die nicht gefroren sein müssen.
Zutaten für 8 Portionen:

120 g Schokoladen-Cookies, (Plätzchen mit Schokostückchen, ca. 6 Stck.)
160 g (brauner Rohr-)Zucker
400 g Naturjoghurt, mind. 3,5% Fett
400 g Sahne, mind. 30% Fett

Thermomix Joghurt-Cookie-Eis
Zubereitung:

  1. Plätzchen in den Mixtopf geben, 3 Sek. / Stufe 7 zerkleinern und in eine große Schüssel umfüllen.
  2. Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek / Stufe 10 pulverisieren.
  3. Joghurt zugeben und 35 Sek. / Stufe 4 verrühren.
  4. Die zerkleinerten Plätzchen zugeben, 30 Sek. / Linkslauf / Stufe 2 vermischen und wieder in die Schüssel umfüllen.
  5. Rühraufsatz einsetzen. Sahne in den Mixtopf geben und auf Stufe 3 (ca. 1 Min. bis 1 Min. 30 Sek.) schlagen, bis sie leicht fest wird.
  6. Plätzchen-Joghurt-Mischung in den Mixtopf zurückgeben und 10 Sek. / Linkslauf / Stufe 2 verrühren, in eine Gefrierschüssel geben und ca. 5 Stunden einfrieren.

Tipp: Die Eismasse nach 1 Std. umrühren, damit sich keine Eiskristalle bilden oder eine Klarsichtfolie direkt auf der Eismasse aufliegend auflegen. Mit dem großen Portionierer lässt sich das Eis sehr schön anrichten.

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.) ohne Gefrierzeit

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhältest du mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

3 Kommentare

  1. Katharina Bl.

    Hi! Cooles Rezept! Muss ich das Eis vor dem Servieren nicht nochmal mit dem TM cremig rühren?

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Katharina, nein, musst du nicht zwingend. Viel Spaß beim Ausprobieren. Es ist echt lecker…ebenso wie das Oreo-Keks-Eis. Viele Grüße, Sandra

      Antworten
  2. Verdie Urton

    Grüße aus Berlin! Immer wenn ich mal Pause habe scrolle ich etwas in deinem Blog herum. Ich kann mich nur für die vielen Informationen bedanken, die Sie hier präsentieren und kann es kaum erwarten, einen Blick zu werfen, wenn ich nach Hause komme. Ich bin erstaunt, wie schnell dein Blog auf mein Handy geladen ist .. Ich bin nicht einmal mit WIFI, nur 3G .. Wie auch immer, Blog!

    Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Das Oreo-Keks-Eis ist ein Eis mit Suchtpotential aus dem Thermomix - […] Joghurt-Cookie-Eis […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Joghurt-Müsli-Eis mit dem Thermomix

Joghurt-Müsli-Eis mit dem Thermomix

Ich habe vor einigen Wochen ein Joghurt-Müsli-Eis aus einem Discounter geschmacklich für mich entdeckt. Nun habe ich versucht es „nachzubauen“ und bin damit sehr zufrieden. Herausgekommen ist ein leckeres Stieleis,…

mehr lesen
Karamelleis mit dem Thermomix

Karamelleis mit dem Thermomix

Eis geht eigentlich immer. Noch schöner, wenn es selbst gemachtes ist. Heute ist es ein Karamelleis geworden. Ich hatte noch Dulce de leche – die typisch..

mehr lesen
Erdbeer-Vanille-Eis mit dem Thermomix

Erdbeer-Vanille-Eis mit dem Thermomix

Heute habe ich ein Erdbeer-Vanille-Eis aus dem Thermomix kreiert. Durch das Eiweißpulver benötige ich kein zusätzlichen Zucker und nehme auch noch eine gesunde Portion Proteine zu mir – perfekt….

mehr lesen
Pina-Colada-Eis mit dem Thermomix

Pina-Colada-Eis mit dem Thermomix

Ich habe mal wieder Lust auf Eis aus dem Thermomix gehabt und habe kurzerhand dieses Pina-Colada-Protein-Eis kreiert. Ich nehme gern mal eine Portion Eiweißpulver zu mir und das geht auch zusammen mit Ananas und Joghurt super in einem Eis.

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This