+
Seite wählen

Erdbeer-Tiramisu mit weißer Schokolade aus dem Glas

Ich habe mich mal an eine Variante des klassischen Tiramisu gemacht und ein Rezept für ein fruchtig-leichtes Erdbeer-Tiramisu für euch. Ich habe einen Teil der Mascarpone mit Magerquark ersetzt. Außerdem hatte ich mal Lust, es in Dessertgläschen zu schichten. Das sieht einfach hübsch aus. Ihr könnt es aber auch in einer mittleren Auflaufform machen.
5 von 1 Bewertung
Portionen: 6 Dessertgläser

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.

Zutaten

  • 1 Tasse Kaffee, schwarz, kalt, ggf. koffeinfrei
  • 50 g Schokolade + etwas mehr zur Deko
  • 100 g Erdbeeren + 4 mehr zur Deko
  • 150 g Magerquark
  • 20 g Zucker
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 1 Eier, Größe M
  • 1 Eigelb
  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Löffelbiskuits
  • 2 EL Likör43 (optional)

Zubereitung
 

  • Kaffee aufbrühen und abkühlen lassen.
  • Weiße Schokolade in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
  • Erdbeeren in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 6 zerkleinern, herunterschieben und wiederholen.
  • Ei, Eigelb, Magerquark, Zucker und Vanille-Extrakt hinzufügen und 30 Sek. / Stufe 4 verrühren.
  • Messbecher aus dem Mixtopfdeckel herausnehmen und Thermomix auf Stufe 3 einstellen. Durch die Deckelöffnung löffelweise den Mascarpone hineingeben und noch kurz weiterrühren lassen (insges. ca. 1 Min.)
  • Kaffee auf einen tiefen Teller schütten und Likör 43 hinzugeben.

Schichtung pro Glas

  • 1 Löffelbiskuit kurz in der Kaffeemischung wenden, auf ein Schneidebrett legen und für das Dessertglas passend schneiden, auf dem Glasboden verteilen (siehe Video).
  • Erdbeere in dünne Scheiben schneiden und 4 Scheiben an den Glaswänden verteilen.
  • Eine Schicht Erdbeercreme einfüllen (ca. 3 kleine EL).
  • Schritt 1 der Schichtung wiederholen und die Löffelbiskuitteile auf der Erdbeercreme verteilen.
  • Dünne Schicht Erdbeercreme darauf verteilen und bis zum Verzehr kalt stellen.
  • Vor dem Servieren noch mit etwas Kakaopulver bestäuben und mit ein paar weißen Schokoladenstreuseln und klein geschnittenen Erdbeeren dekorieren.
Keyword Erdbeer-Tiramisu, Erdbeeren, Kakaopulver, Magerquark, Mascapone, Tiramisu, weiße Schokolade
Thermomix Erdbeer-Tiramisu
Thermomix Erdbeer-Tiramisu im Glas

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Nougat-Pudding mit dem Thermomix

Nougat-Pudding mit dem Thermomix

Früher habe ich auch mal Vanillepudding im Supermarkt gekauft. Seitdem ich ihn einmal selbst im Thermomix hergestellt habe mache ich das nicht mehr. Es geht so schnell und einfach und ich freue mich…

mehr lesen
Schoko-Kirsch-Pudding mit dem Thermomix

Schoko-Kirsch-Pudding mit dem Thermomix

Kennt ihr das? Ihr habt ein Rezept mit Glaskirschen gemacht und nun habt ihr noch das Kirschenwasser aus dem Glas übrig. Es ist viel zu schade es einfach wegzuschütten. Daher verwertet es doch…

mehr lesen
Crepes mit dem Thermomix

Crepes mit dem Thermomix

Eigentlich wollte ich normale Crepes / Pfannkuchen machen. Nachdem ich jedoch festgestellt hatte, dass ich keine Eier mehr zu Hause hatte, ist dieses leckere Rezept entstanden. Anstelle der SojamiIch hatte…

mehr lesen
Kaiserschmarrn in der gusseisernen Pfanne

Kaiserschmarrn in der gusseisernen Pfanne

Kaiserschmarrn kenne ich noch von unseren Skiurlauben in Österreich, als ich Kind war. Der war immer so lecker. Endlich habe ich ihn mal selbst gemacht und euch das Rezept für den Thermomix aufgeschrieben.

mehr lesen
Zwetschgenröster im Thermomix

Zwetschgenröster im Thermomix

Die rote Grütze aus dem Thermomix ist ein leckeres, fruchtiges Topping für den Vanillepudding. Hier kommt die Linkslauffunktion zum Einsatz und sorgt dafür, dass die rote Grütze bleibt wie sie sein soll – mit richtigen…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This