Seite wählen

Lammschulter im rockcrok von The Pampered Chef 

Vor einigen Wochen hat mir eine Freundin gezeigt, wie man Lamm zubereitet. Ich mag es gern, hatte mich aber noch nie rangetraut. Dabei ist es überhaupt kein Hexenwerk. Ich habe es nun selbst im rockcrok von The Pampered Chef ausprobiert. Es handelt sich hier um ein Basisrezept, welches natürlich auch durch weitere Kräuter verfeinert werden kann. Mir schmeckt es allerdings so pur sehr gut.

Zutaten für den „normalen“ rockcrok:

1 Lammschulter
1 Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
ca. 100 ml Rotwein

Pampered Chef rockcrok Lamm
Zubereitung:

  1. Lammschulter im Gelenk teilen, so dass zwei Stücke entstehen (Schulterblatt und Bein).
  2. Mit einem scharfen (Ausbein)messer insgesamt ca. 4-6 Löcher in die Haut/Muskeln schneiden und mit Knoblauch spicken.
  3. Lamm salzen und pfeffern.
  4. Zwiebel mit Sonnenblumenöl im Rockcroc erhitzen und Lamm darin scharf von beiden Seiten anbraten.
  5. Mit Rotwein ablöschen und Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe herunterstellen (ich habe es auf Stufe 4 von 9 Stufen eingestellt), ein bisschen Wasser hinzufügen und mit geschlossenem Deckel schmoren lassen.
  6. Im 15 Min. Takt das Lamm wenden und ggf. etw. Wasser hinzufügen (der Boden sollte ca. 2 cm hoch bedeckt sein).
  7. Nach ca. 2 Stunden ist das Lamm fertig (man merkt es daran, dass das Fleisch weich ist und es sich leicht vom Knochen löst.
  8. Garsud mit etwas in Wasser aufgelöster Speisestärke in den Mixtopf des Thermomix geben, 2 Min. / 100°C / Stufe 1 aufkochen und 10 Sek. / Stufe 10 durchpürieren. Zum Lamm servieren.

Anmerkung: Ich habe zum Lamm einen Salat gemacht. Lecker ist auch frisches Baguette.

Benutzte Pampered Chef Produkte in diesem Rezept:
rockcrok
Profi-Ausbeinmesser
Alle Pampered Chef-Produkte sind über die unterlegten Links in meinem Online-Shop von The Pampered Chef erhältlich.

Pampered Chef Lamm roh
Pampered Chef Lamm angebraten

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhältest du mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Baked Beans im rockcrok

Baked Beans im rockcrok

Baked Beans mag ich schon, seitdem ich mit 13 Jahren auf Schüleraustausch für 3 Wochen in England war. Nun habe ich sie selbst gemacht im Thermomix und anschließend…

mehr lesen
Paprikacremesauce im Thermomix

Paprikacremesauce im Thermomix

Die Zucchini-Creme aus dem Thermomix ist eine leckere und vor allem gesunde Sauce. Mal eine Alternative zu anderen Saucen und vegetarisch. Schmeckt aber auch toll als…

mehr lesen
Vegane Tofu-Patties im Thermomix

Vegane Tofu-Patties im Thermomix

Ich habe mal wieder experimentiert um einen veganen Burger-Patty zusammenzustellen. Heute habe ich Patties mit Tofu, Zwiebeln, Paprika und Karotte gemacht. Zusammen mit meinen leckeren Burger-Buns, Salat und feinen…

mehr lesen
Vegane Kidneybohnen-Patties im Thermomix

Vegane Kidneybohnen-Patties im Thermomix

Ich bin zwar kein Veganer, aber ich probiere trotzdem gern vegane Gerichte aus. Heute gab es zum Grillen vegane Kidneybohnen-Patties. Die waren wirklich lecker und ich habe das herkömmliche Burger-Fleisch überhaupt…

mehr lesen
Forelle heißgeräuchert

Forelle heißgeräuchert

Forellen zu räuchern ist ganz einfach. Ich nutze dabei einen Räucherofen. Vor dem Räuchern müssen die Forellen noch vorbereitet werden. Ich starte damit am Vorabend des Räucherns und lege ihn mit einigen Gewürzen…

mehr lesen
Schupfnudeln mit Thermomix

Schupfnudeln mit Thermomix

Manchmal mache ich auf aufwändigere Gerichte. Die Schupfnudeln gehören sicherlich dazu, aber es lohnt sich. Sie sind echt lecker. Wichtig ist, dass ihr mit viel Mehl arbeitet beim Formen. Dann geht es ganz leicht.

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This