Seite wählen

Leberkäse mit dem Thermomix gebacken im Zauberkasten (Mini-Kastenform) von Pampered Chef 

Manchmal esse ich auch gern ein deftiges Fleischgericht. Bei diesem Leberkäse weiß ich was drin ist und daher schmeckt er mir besonders gut. Ich dachte nicht, dass es so einfach ist mit dem Thermomix das Brät für den Leberkäse herzustellen, gebacken habe ich ihn im Zauberkasten von The Pampered Chef. Die Form ist noch etwas verbesserungswürdig, da ich nicht so darauf geachtet habe, das Brät an allen Stellen komplett herunterzudrücken und so einen Lufteinschluss an einer Seite hatte. Geschmeckt hat er trotzdem. Das Rezept dazu möchte ich nun hier gern verraten. Im Video habe ich übrigens einen Gast dabei – Danyel von Räucherwiki. Mit ihm habe ich das Rezept mit  zwei Arten Biofleisch gemacht, anstelle von fertigem Hack. Bei der Verarbeitung kam der Thermomix tatsächlich einmal an seine Grenzen, hat das Fleisch aber letztendlich zuverlässig zerkleinert. Wenn ihr die Mini-Kastenform nehmt und somit 4 kleine Leberkäse herstellt (können dann prima einzeln ganz eingefroren werden), dann müsst ihr die Zutaten 1,5 fach verwenden.

Zutaten für 1 Zauberkasten (für Mini-Kastenform Zutaten x 1,5) :

800 g Schweinehackfleisch fertig gemischt oder 480 g mageres Schweinehack und 320 g fettes Scheinehack (z.B. Bauchfleisch)
150 g Eiswürfel
75 g Mineralwasser
20 g Pökelsalz
1 gestr. TL TL Pfeffer weiß, gemahlen
1/2 TL Muskatnuss, frisch gerieben
1 TL Majoran
1/4 TL Piment
1/4 TL Ingwer, gemahlen
1 gestr. TL Paprika, edelsüß
5 g Senfmehl (Herstellung: mind. 15 g gelbe Senfkörner im Mixtopf 30 Sek. / Stufe 10 zerkleinern)

Pampered Chef Zauberkasten Leberkäse
Pampered Chef Mini-Kastenform Leberkäse
Zubereitung:

  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Gewürze in ein Schälchen geben und vermischen.
  3. 150 g Eiswürfel in den Mixtopf schütten und 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.
  4. Ca. 75 g Eiswürfel in eine Schüssel mit dem Mineralwasser geben, die andere Hälfte im Mixtopf belassen.
  5. Alle weiteren Zutaten bis auf das Eiswürfel-Mineralwasser in den Mixtopf geben und 3 Min. / Stufe 5 zu einem homogenen Brät verarbeiten. Dabei nach und nach das Eiswürfel-Mineralwasser durch die Deckelöffnung einfließen lassen damit sich das Brät beim Mixen stark erhitzt. Dann den Zauberkasten ggf. mit Kokosöl oder Backtrennmittel fetten.
    Wer das Hack in 2 Phasen (fettes und mageres Fleisch) verwendet, zerkleinert erst den mageren Anteil mit den Gewürzen und dem Salz innerhalb von 2,5 Min auf Stufe 5 und fügt dabei das Eiswasser zu. Danach den fetten Anteil hinzugeben und weitere 2,5 Min. / Stufe 5 zerkleinern. Ggf. zum Schluss noch etwas mehr Eiswasser hinzufügen, falls das Brät eine zu feste, zähe Konsistenz hat und kurz in einigen Sekunden auf Stufe 5 unterrühren.
  6. Leberkäsebrät in den Zauberkasten füllen und gut glatt streichen, damit sich keine Lufteinschlüsse bilden können.
  7. Zauberkasten auf ein Rost auf unterster Schiene bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 15 Min. backen, anschließend die Temperatur auf 150°C reduzieren und weitere 75 Minunten backen. Wer Wert auf eine krosse Kruste legt, sollte  die Backzeit um 10 Min. verkürzen, in den letzten 15 Minuten nochmals auf 180°C hochstellen und zusätzlich den Grill mit einschalten.

Anmerkung: Die Kerntemperatur des Leberkäse sollte 70°C haben. Mit einem Fleischthermometer kann man das gut überprüfen. Ich hatte keines und nach insgesamt 90 Min. im Backofen war der Leberkäse gut gar. Wer ein Infrarotthermometer besitzt zerkleinert das Brät so lange, bis eine Temperatur von 12°C erreicht wird.

Benutzte Pampered Chef Produkte in diesem Rezept:
Zauberkasten
Kuchengitter
Pack’s an! Silikonhandschuhe
Kleiner Servierheber
Alle Pampered Chef-Produkte sind über die unterlegten Links in meinem Online-Shop von The Pampered Chef erhältlich.

Pampered Chef Zauberkasten Leberkäsebrät
Pampered Chef Zauberkasten Leberkäse
Pampered Chef Mini-Kastenform Leberbrät
Pampered Chef Mini-Kastenform Leberkäse fertiggebacken
Pampered Chef Mini-Kastenform Leberkäse angeschnitten
Pampered Chef Mini-Kastenform Leberkäse angeschnitten, von oben

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.) inkl. Backzeit

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhältest du mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Baked Beans im rockcrok

Baked Beans im rockcrok

Baked Beans mag ich schon, seitdem ich mit 13 Jahren auf Schüleraustausch für 3 Wochen in England war. Nun habe ich sie selbst gemacht im Thermomix und anschließend…

mehr lesen
Mini-Tacos mit Muffinform Deluxe

Mini-Tacos mit Muffinform Deluxe

Tacos sind diese kleinen, gefüllten Tortilla-Fladen, die ursprünglich aus der mexikanischen Küche kommen und in Amerika besonders beliebt sind. Gefüllt werden können sie mit…

mehr lesen
Paprikacremesauce im Thermomix

Paprikacremesauce im Thermomix

Die Zucchini-Creme aus dem Thermomix ist eine leckere und vor allem gesunde Sauce. Mal eine Alternative zu anderen Saucen und vegetarisch. Schmeckt aber auch toll als…

mehr lesen
Vegane Tofu-Patties im Thermomix

Vegane Tofu-Patties im Thermomix

Ich habe mal wieder experimentiert um einen veganen Burger-Patty zusammenzustellen. Heute habe ich Patties mit Tofu, Zwiebeln, Paprika und Karotte gemacht. Zusammen mit meinen leckeren Burger-Buns, Salat und feinen…

mehr lesen
Vegane Kidneybohnen-Patties im Thermomix

Vegane Kidneybohnen-Patties im Thermomix

Ich bin zwar kein Veganer, aber ich probiere trotzdem gern vegane Gerichte aus. Heute gab es zum Grillen vegane Kidneybohnen-Patties. Die waren wirklich lecker und ich habe das herkömmliche Burger-Fleisch überhaupt…

mehr lesen
Forelle heißgeräuchert

Forelle heißgeräuchert

Forellen zu räuchern ist ganz einfach. Ich nutze dabei einen Räucherofen. Vor dem Räuchern müssen die Forellen noch vorbereitet werden. Ich starte damit am Vorabend des Räucherns und lege ihn mit einigen Gewürzen…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This