+
Seite wählen

Weihnachtliches Lebkuchenmousse aus dem Thermomix 

Ihr seid noch auf der Suche nach einem leckeren Dessert für das Weihnachtsmenü? – Dann könnte dieses leckere Lebkuchenmousse aus dem Thermomix genau das Richtige für euch sein. Es ist super vorzubereiten, da es vor dem Servieren noch mind. 1 Stunde kalt stehen muss. Außerdem schmeckt es durch die Lebkuchen einfach nach Weihnachten.

Zutaten für 4-6 Portionen:

150 g Lebkuchen in Stücken
100 g weiße Schokolade
500 g Cremefine zum Schlagen

Thermomix Lebkuchenmousse
Zubereitung:

  1. Lebkuchen in den Mixtopf geben, 5 Sek. / Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
  2. Schokolade in den Mixtopf geben, 5 Sek. / Stufe 7 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
    120 g zerkleinerten Lebkuchen zugeben, 3 Min. / 90°C / Stufe 1,5 erwärmen. Danach den Messbecher abnehmen und 5 Min. abkühlen lassen.
  3. Cremefine zugeben, Messbecher einsetzen und 20 Sek. / Stufe 6 zu einem recht flüssigen Mousse schlagen. In eine Schale umfüllen und für mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  4. Mousse auf 4-6 Schälchen verteilen, mit den übrigen Lebkuchenstückchen garnieren und servieren.
Thermomix Lebkuchenmousse
Thermomix Lebkuchenmousse

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.) inkl. Kühlzeit

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Nougat-Pudding mit dem Thermomix

Nougat-Pudding mit dem Thermomix

Früher habe ich auch mal Vanillepudding im Supermarkt gekauft. Seitdem ich ihn einmal selbst im Thermomix hergestellt habe mache ich das nicht mehr. Es geht so schnell und einfach und ich freue mich…

mehr lesen
Schoko-Kirsch-Pudding mit dem Thermomix

Schoko-Kirsch-Pudding mit dem Thermomix

Kennt ihr das? Ihr habt ein Rezept mit Glaskirschen gemacht und nun habt ihr noch das Kirschenwasser aus dem Glas übrig. Es ist viel zu schade es einfach wegzuschütten. Daher verwertet es doch…

mehr lesen
Crepes mit dem Thermomix

Crepes mit dem Thermomix

Am Wochenende gibt es bei uns gern mal Pancakes und Co. Heute habe ich deshalb mal ein ganz simples Rezept für Crepes. Es braucht dafür nur eine handvoll Zutaten – nämlich Eier, Mehl,

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This