Seite wählen

Sauerteig trocknen und zerkleinern mit dem Thermomix 

Von meinem Anstellsauerteig habe ich mir auch Teile konserviert z.B. durch Einfrieren oder eben durch Trocknung. So kann ich sicherstellen, dass ich immer die Möglichkeit habe schnell neuen Sauerteig herzustellen, sollte mir mein Anstellsauerteig schlecht geworden sein (z.B. durch zu lange Lagerung im Kühlschrank ohne Benutzung) oder ich diesen komplett aufgebraucht habe ohne mir einen Teil abzuzweigen. Nach der Trocknung zerkleinere ich den getrockneten Teil im Thermomix um ihn dann dunkel in einem Schraubglas zu lagern.
Zutaten:

ca. 170 g Anstellsauerteig

Sauerteig trocknen
Zubereitung:

  1. Anstellsauerteig dünn auf ein Backpapier aufstreichen und trocknen lassen (dauert 1-2 Tage).
  2. Sauerteig in Stücken in den Mixopf geben, 10 Sek. / Stufe 10 zerkleinern und in ein sauberes Schraubglas füllen und dunkel lagern. So kann der Sauerteig über Jahre gelagert werden.

Zum Auffrischen:
1 EL mit 100 g lauwarmem Wasser auflösen, nach einigen Stunden 100 g frisch gemahlenes Roggenmehl hinzugeben und verrühren bis eine breiige Konsistenz erreicht wird. Diese dann mind. 12 Std. an einem warmen Ort stellen (20-30°C). Evtl. danach nochmals etwas lauwarmes Wasser und Mehl hinzugeben und stehen lassen bis man deutlich sieht, dass der Teig wieder arbeitet (es bilden sich Blasen). Dann einfach wie normalen Anstellsauerteig vermehren.

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Tage)

Sauerteig auf Backpapier
Sauerteig halb-trocken

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhältest du mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Brotchips

Brotchips

Ihr kennt das…es ist noch Brot übrig von vor ein paar Tagen. Zum Abendessen reicht es nicht mehr und ihr würdet auch viel lieber ein frisches Brot zum Essen haben. Den übrig gebliebene „Knapp“ könnt ihr…

mehr lesen
Vanille-Extrakt im Thermomix

Vanille-Extrakt im Thermomix

Vanille-Extrakt ist eine schöne Zugabe besonders beim Backen. So enthalten die Backwaren einen feinen Vanillegeschmack. Normalerweise wird Vanille-Extrakt mit hochprozentigem Alkohol…

mehr lesen
Vollkorn-Weizen-Emmer-Brot im Zaubermeister

Vollkorn-Weizen-Emmer-Brot im Zaubermeister

Heute habe ich ein Brot mit einer für mich verhältnismäßig kurzen Gehzeit von nur 1,5 Std. gebacken. Ich taufe es das Vollkorn-Weizen-Emmer-Brot. Als Triebmittel verwende ich ausschließlich Hefe dieses Mal.

mehr lesen
Mohnback selbstgemacht im Thermomix

Mohnback selbstgemacht im Thermomix

Vor einigen Tagen wollte ich meinen Hefezopf mit Mohn-Marzipan-Füllung spontan backen. Marzipan hatte ich zu Hause, aber kein Mohnback. Ich stellte fest, dass man Mohnback auch ganz simpel und schnell selbst herstellen…

mehr lesen
Amarena-Kirschen im Thermomix

Amarena-Kirschen im Thermomix

Oh was habe ich früher gern Amarena-Becher in der Eisdiele gegessen. Nun habe ich die sündigen, leckeren Amarena-Kirschen selbst mal im Thermomix eingekocht. Es ist so einfach und sie sind himmlisch lecker. Heute esse…

mehr lesen
Einkorn-Roggen-Laib im Zaubermeister

Einkorn-Roggen-Laib im Zaubermeister

Heute habe ich ein Brot mit Einkorn für euch. Kombiniert habe ich es mit Roggenmehl 997. Ihr könnt aber auch Roggenmehl 1150 nehmen, denn manchmal ist das 997er nicht so einfach zu bekommen. Ich habe außerdem…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This