Seite auswählen

Feigenmarmelade aus dem Thermomix 

Ich liebe während der Feigensaison aus frischen Feigen eine herrliche Feigenmarmelade zu kochen. Am liebsten mag ich es, wenn ich die Feigen dafür auch noch selbst vom Baum pflücken kann. Hier kommt mein – mit Kakao und Rum – etwas außergewöhnlicheres Rezept.

Zutaten für ca. 3 Schraubgläser á 250 ml:

750 g Feigen, reif, lila, mit Schale
100 g Zitronensaft oder 45 g Zitronensaftkonzentrat
375 g Gelierzucker 2:1
3/4 TL Zimt
1 EL (5g) echter Kakao
1 EL Rum

Thermomix Feigenmarmelade

Zubereitung:

  1. Feigen (Strunk abschneiden), Gelierzucker, Zimt und Zitronensaft in den Mixtopf geben, 10 Sek. / Stufe 8 zerkleinern und dann 13 Min. / 100°C / Stufe 2 einkochen.
  2. Kakao und Rum dazugeben und 5 Sek. / Stufe 4 verrühren, Marmelade sofort in heiß ausgespülte Schraubgläser füllen und diese für einige Minuten auf den Deckel stürzen um die enthaltene Luft zu sterilisieren und ein Vakkum zu erzeugen.
frische Feigen
Thermomix Feigenmarmelade
Feigen ohne Strunk im Thermomix
Thermomix Feigenmarmelade

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhalten Sie mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

10 Kommentare

  1. Annemarie Künast

    Habe erst seit Juli den TM6 und täglich mit Cookidoo Rezepte ausprobiert.
    Jetzt wage ich mich auch an Rezepte, wie Deins. Die Marmelade ist super !!!!!
    Danke dafür !!!
    LG

    Antworten
  2. Karin Jeschke

    Die Marmelade ist so lecker und der Hit auf meinem Frühstückstisch. Danke liebe Sandra für das Rezept,bitte noch ganz viel davon

    Antworten
  3. Gudrun

    Mit Rum und Kakao…. eine leckere Variante. Danke sehr!

    Antworten
      • Michaela Steinmetzer

        Hallo,
        Versteh ich das richtig im Rezept das die ganze Feige (außer den Strunk) komplett mit Schale reinkommen

        Antworten
        • Sandra Backwinkel

          Ja, so ist es, Michaela. Hoffe, die Marmelade ist gelungen? Viele Grüße, Sandra

          Antworten
  4. Daniela

    Die Marmelade ist super schnell fertig und geschmacklich ein absoluter Volltreffer
    Danke für das leckere Rezept 👍🏼👍🏼

    Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Fruchtig-pikantes Feigen-Chutney mit dem Thermomix - […] Feigenmarmelade […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This