Seite auswählen

Cremig-exotisches Kürbis-Risotto mit dem Thermomix und dem Zauberstein

Ich mag Risotto unheimlich gern. Für mich ist es auch gern ein komplettes Hauptgericht und nicht nur Beilage. Heute habe ich ein exotisches Risotto gemacht: Wie bei einem Risotto üblich dünste ich Reis mit Zwiebeln und Fett an und gare ihn dann in Brühe, aber in dieser Variante benutze ich auch meine geliebte Kokosmilch und verfeinere das Risotto mit Ingwer, Curry und Knoblauch. Die Kürbis-Würfel garen währenddessen auf dem Zauberstein im Ofen. Ein rundum leckeres, veganes Risotto.

Zutaten für 4 Portionen:

110 g Zwiebeln
haselnussgroßes Stück Ingwer, geschält oder 1/3 TL Ingwerpulver
30 g Olivenöl
260 g Risottoreis
160 g Weißwein, trocken, z.B. Chardonnay
400 g Kokosmilch (1 Dose)
300 g Wasser
1 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe
1 TL Salz
1/2 TL Currypulver (z.B. Curry Madras von Just Spices)
500 g Butternut Kürbis in Würfel geschnitten (ca. 2x2 cm)
3/4 TL Knoblauchpaste oder 1 Knoblauchzehe oder 1/3 TL Knoblauchpulver
etwas Olivenöl
Salz/Pfeffer oder 1 gestr. TL Kürbis Gewürz (z.B. von Just Spices)

Thermomix Kürbis-Risotto

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200°C O/U-Hitze vorheizen. Währenddessen 500 g Butternut-Kürbis in Würfel (2 x 2 cm) schneiden, in eine Schüssel geben und mit etwas Olivenöl, 1 gestr. TL Kürbisgewürz oder Salz und Pfeffer würzen und mit den Händen gut durchmischen. Dann auf den ggf. mit Kokosöl gefetteten Zauberstein verteilen.
  2. Zauberstein für ca. 30 – 35 Min. auf unterster Einschubmöglichkeit auf ein Rost legen und bei 200°C weich backen.
  3. 110 g Zwiebeln, 3/4 TL Knoblauchpaste und Ingwer in den Mixtopf geben, 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel herunterschieben.
  4. 30 g Olivenöl hinzufügen und 3 Min. /120°C / Stufe 1 andünsten.
  5. 260 g Risottoreis hinzugeben und 3 Min. / 100°C / Linkslauf / Stufe 1 dünsten.
  6. 160 g Weißwein hinzugeben und 6 Sek. / Linkslauf / Stufe 2 verrühren.
  7. 300 g Wasser, 400 g Kokosmilch, 1 TL Gewürzpaste, 1/2 TL Curry und  1 TL Salz hinzufügen, OHNE MESSBECHER 25 Min. / 100°C / Linkslauf / Stufe 1 weitergaren.
  8. Fertige Steinpilze mit einem Schuss Balsamicoessig und 1/3 braunem Zucker ablöschen.
  9. 20 g Butter zum Parmesan in die Schüssel geben, Steinpilze und fertiges Risotto hinzufügen und verrühren
  10. Auf Tellern anrichten und mit etwas Parmesan bestreuen.

Anmerkung: Wer getrocknete Pilze nimmt: Diese im ersten Schritt mit heißem Wasser für ca. 15 Min. einweichen und gut ausdrücken. Das Einweichwasser bei Schritt 6 in den Mixtopf geben und mit normalem Wasser auf 700 g auffüllen, dann weiter nach Rezept fortfahren.

Kürbis auf Zauberstein
Kürbis roh
Thermomix Kürbis-Risotto
Kürbis fertig auf Zauberstein
Kürbis gebacken
Thermomix Kürbis-Risotto

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This