Seite wählen

Knuspriges Stockbrot mit dem Thermomix 

Bald wird wieder gegrillt und auch Ostern mit seinen Osterfeuern steht quasi vor der Tür. Für meinen Kleinen ist es eine tolle Sache, wenn er sein eigenes Stockbrot über dem Feuer backen kann. Ich nehme als Stöcke einfach die Griffe von einer Schaufel. Die kann man einzeln im Baumarkt kaufen. Ich habe sie in zwei Teile gesägt. Bevor ich den Stockbrotteig um den Griff wickle, wickle ich auch eine Schicht Alufolie um den Griff. Außerdem bekommt der Stock auch noch einen großen Nagel verpasst. Auf den wird nach dem Stockbrot noch eine Runde Marshmellows gegrillt.

Zutaten für ca. 6 Stöcke:

200 g Weizenmehl, 405
1/4 TL Salz
25 g zimmerwarme Butter
1 TL Backpulver
80 g Milch

Thermomix Stockbrot
Thermomix Stockbrot fertig gebacken

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2,5 Min. / Teigknetstufe zu einem Teig verarbeiten
  2. Teig dann rechteckig auf ca. 36 cm x 28 cm mit Hilfe des Teigrollers auf der Teigunterlage ausrollen (siehe Foto).
  3. Mit dem Nylonmesser 6 Streifen schneiden (siehe Foto)
  4. Teigstreifen um die vorbereiteten Stöcke wickeln und ggf. noch Klarsichtfolie als Schutz vor dem Backen darumwickeln.
  5. Stöcke über die Glut halten und knusprig backen. Dabei aufpassen, dass das Brot nicht zu schwarz wird.

Anmerkung: Es ist nicht schlimm, wenn bis zum Backen noch 1-2 Stunden vergehen.

Thermomix Stockbrot Teig auf Teigunterlage
Thermomix Stockbrot Teig aufgewickelt
Thermomix Stockbrot vor dem Backen
Thermomix Stockbrot beim Backen

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.) inkl. Backzeit

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This