+
Seite wählen

Weizen-Dinkel-Mischbrot Mannheim mit Thermomix und kleinem Zaubermeister oder gusseisernem Topf

Heute habe ich ein feines Mischbrot mit Weizen- und Dinkelkörnern, sowie Weizenmehl 550 für euch. Ich liebe es mit den Mehlen zu experimentieren und mache daher fast jeden 3. Tag ein Brot. Mittlerweile merke ich schon am Teig, ob es gut wird oder nicht, so dass die Brote fast immer gelingen. Das heutige Mischbrot habe ich Mannheim getauft, da ich dort studiert habe. Ich denke gern an die Zeit zurück, in der ich oft im Luisenpark im chinesischen Teehaus gesessen und Definitionen auswendig gelernt habe.
Die Zubereitung in einem gusseisernen Topf ist übrigens ebenso möglich und erfolgt dann genau wie im runden Zaubermeister.
5 from 1 vote
Portionen: 1 kl. Brot

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 3 Stunden
Gesamtzeit 15 Minuten
blank

Zutaten

  • 120 g Weizenkörner
  • 130 g Dinkelkörner
  • 100 g Wasser
  • 20 g Hefe
  • 100 g Lievito Madre
  • (aus dem Kühlschrank)
  • 90 g Kürbiskerne
  • 175 g Buttermilch
  • 140 g Weizenmehl 550
  • 10 g Meersalz

Zubereitung
 

  • Weizen- und Dinkelkörner in den Mixtopf geben und 1 Min. / Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
  • Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 1 Min. / 37°C / Stufe 2 auflösen.
  • Lievito Madre hinzufügen und 1 Min / Stufe 2 auflösen.
  • Kürbiskerne, Buttermilch, Weizenmehl 550, zerkleinerte Körner und Meersalz zugeben und 4 Min. / Teigknetstufe zu einem Teig verarbeiten.
  • Teig in die große Nixe geben und für 2 Stunden gehen lassen.
  • Backofen auf 230°C O-/U-Hitze vorheizen.
  • Teig auf Teigunterlage mit dem Streufix bemehlen, Teig darauf geben und ebenfalls bemehlen.
  • Brotteig mehrere Male von außen nach innen falten, letztendlich in eine ovale Form bringen und in den ggf. mit Kokosöl oder Backtrennmittel gefetteten runden / kleinen Zaubermeister legen.
  • Brotlaib nochmals etwas bemehlen und ein Muster einritzen (ca. 1 cm tief).
  • Deckel aufsetzen und in den vorgeheizten Backofen auf ein Rost auf unterster Einschubhöhe stellen.
  • Backzeit: ca. 40 Min. bei 230°C Ober-/Unterhitze mit Deckel, dann noch 5-10 Min. ohne Deckel ausbacken.
  • Brotlaib aus der Form nehmen und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Anmerkungen

Für Ofenmeister Zutaten verdoppeln und Backzeit ca. 10 Min. verlängern.
Die Zubereitung in einem gusseisernen Topf ist übrigens ebenso möglich und erfolgt dann genau wie im runden Zaubermeister.
Keyword Abendbrot, Brot, Brotzeit, Dinkelmehl, Emmervollkornmehl, Hefe, Lievito Madre, Weizenmehl
Pampered Chef Weizen-Dinkel-Mischbrot Mannheim angeschnitten
Pampered Chef Weizen-Dinkel-Mischbrot Mannheim angeschnitten von vorn

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

9 Kommentare

  1. Gabi Janßen

    Hallo Sandra,

    wieder mal ein tolles Rezept von dir ?. Könnte ich bei längerer Gehzeit die Hefemenge verringern, zB. auf 10g?

    Vielen Dank vorab.
    Liebe Grüße
    Gabi

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Danke Gabi, das freut mich. Ja, kannst du. Die Gehzeit wird sich vermutlich auf ca. 4 Std. erhöhen. Ich nehme immer gern als Maß, dann der Teig bis fast zum oberen Rand der großen Nixe reicht. Viele Grüße, Sandra

      Antworten
    • Anonymous

      Hallo Sandra,würde das Brot gerne nachbacken. Funktioniert es auch nur mit Hefe und wieviel mehr muß ich dann nehmen? Danke schon mal für deine Antwort

      Antworten
      • Sandra Backwinkel

        Hallo, ja, es geht auch nur mit Hefe. Ich würde 25 g wählen. Die Gehzeit ändert sich dann aber. Sie verkürzt sich. Um wieviel kann ich leider nicht sagen. Das muss du nach Sichtkontakt beurteilen. Ich vermute eine Stunde. Auch musst du etwas mehr Wasser nehmen. Ca. 120 g anstelle 100 g. Ist schwierig alles zu bedenken, da es doch anders ist mit LM und ich es noch nicht ohne ausprobiert habe bei diesem Rezept. Frohes Gelingen! Viele Grüße, Sandra

        Antworten
  2. Susanne Werner

    Und wann kommen die Weizen- und Dinkelkörner mit rein?

    Antworten
  3. O L

    Hallo Sandra,

    Würdest du bitte das Rezept hier korrigieren? Oben bei Zutaten und unten bei Zubereitung stimmt oder stimmt nicht? Habe schon viele Brote von dir gebacken, alle Rezepte sehr lecker, aber hier habe ich ein unsicheres Gefühl.

    Antworten
      • Gabi Janßen

        Hallo Sandra,

        wieder mal ein super Rezept von dir. Kann ich die Hefe auf 10g reduzieren und den Teig Ländern gehen lassen?
        Danke dir.
        Liebe Grüße
        Gabi

        Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept:




Linsenbrot im Zauberkasten

Linsenbrot im Zauberkasten

Rezept für ein glutenfreies Linsenbrot aus 100% Linsen anstelle von herkömmlichem Mehl. Besonders geeignet für Menschen mit Zöliakie. Einfach und mit nur 5 Zutaten ist der Teig gemixt.

mehr lesen
Mediterrane Baguettes mit dem Thermomix

Mediterrane Baguettes mit dem Thermomix

Mediterrane Baguettes fehlten mir noch in meiner Rezeptesammlung. Daher habe ich kurzer Hand welche ausprobiert. Durch die getrockneten Tomaten und die Oliven wird das Baguette schön saftig und erhält eben seinen mediterranen Touch.

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This