Seite auswählen

Süßkartoffelcremesuppe mit Fenchel aus dem Thermomix

In der Herbst-Winter-Zeit esse ich gern Suppen aus dem Thermomix. Die wärmen mich gut von innen.

Zutaten für 4 Portionen:

20 g Ingwer, frisch, geschält und in Scheiben
150 g rote Zwiebel
20 g Sesamöl oder wahlweise Olivenöl
2 TL Currypulver, mild
1 Prise Cayennepfeffer
600 g Süßkartoffeln in groben Stücken
210 g Fenchel, in groben Stücken (Fenchelgrün zur Deko beiseite legen)
850 g Wasser
2 gut gehäufte TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe oder 2 Brühwürfel
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
50 g Sahne
75 g frische Mango

Thermomix Süßkartoffelcremesuppe

Zubereitung:

  1. 20 g Ingwer und 150 g Zwiebel in den Mixtopf geben, 3 Sek. / stufe 5 zerkleinern und von den Mixtopfwänden nach unten schieben.
  2. 20 g Sesamöl, 2 TL Currypulver und 1 Prise Cayennepfeffer hinzugben und 2 Min. / 120°C / Stufe 2 garen.
  3. 600 g Süßkartoffeln und 210 g Fenchel hinzufügen und 7 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.
  4. 850 g Wasser und 2 gut gehäufte TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe hinzufügen und 19 Min. / 100°C / Stufe 2.
  5. 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer, 50 g Sahne und 75 g frische Mango hinzugeben und 1 Min. / Stufe 5 – 9 pürieren.
  6. Suppe auf Tellern anrichten und mit etwas Fenchelgrün dekorieren.

Anmerkung: Die Suppe ist eher sämig. Wer es flüssiger mag, reduziert die Süßkartoffeln auf 550 g .

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhalten Sie mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This