Seite wählen

Indischer Linseneintopf mit Karoffeln aus dem Thermomix 

Heute habe ich ein ein gesundes, aber mega-leckeres Gericht für euch: Einen indischen Linseneintopf. Damit er gut sättigend ist, aber ich noch Kartoffeln hinzugefügt. Den Schärfegrad kann man natürlich selbst durch die Gewürze bestimmen.

Zutaten für 2 Portionen als Hauptgericht
für 3-4 Portionen als Beilage:

8-10 g Currypulver (2 TL, ich verwende Curry Madras)
1 TL (3 g) gelbe Senfkörner
10 g Kokosöl
1 Stück Ingwer, geschält, walnussgroß
1 TL Knoblauchpaste oder 1-2 Knoblauchzehen
250 g rote Linsen (Kochzeit unvorgeweicht: 35 min)
400 g Wasser
1 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe oder 3/4 Brühwürfel
200 g Zucchini, in Würfeln von ca. 2×2 cm
230 g Karfoffeln, in Würfeln von ca. 2×2 cm
200 g Kokosmilch
300 g stückige Tomaten
1/2 TL Salz
einige Prisen Pfeffer
1/2 TL Korianderkörner, gemahlen
1 Msp Kreuzkümmel
150 g Frühlingszwiebeln in feinen Ringen

Thermomix Indischer Linseneintopf
Thermomix Indischer Linseneintopf auf Teller

Zubereitung:

  1. 8-10 g Currypulver und 1 TL (3 g) gelbe Senfkörner in den Mixtopf geben und 3 Min. / 120°C / Stufe 2 rösten.
  2. 10 g Kokosöl, Ingwer und 1 TL Knoblauchpaste hinzufügen und 3 Sek. / Stufe 7 zerkleinern, nach unten schaben und 3,5 Min. / 120°C / Stufe 2 dünsten.
  3. 250 g rote Linsen, 200 g Zucchini und 230 g Karfoffeln dazugeben und 4 Min. / 120°C / Linkslauf / Stufe 1 garen.
  4. 400 g Wasser und 1 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe oder 3/4 Brühwürfel hinzufügen und 5 Min. / 100°C / Linkslauf / Stufe 1 garen.
  5. 200 g Kokosmilch, 300 g stückige Tomaten, 1/2 TL Salz, einige Prisen Pfeffer, 1/2 TL Korianderkörner und 1 Msp Kreuzkümmel hinzufügen und 20 Min. / 100°C / Linkslauf / Stufe 1 ohne Messbecher weitergaren.
  6. 150 g Frühlingszwiebeln hinzufügen und 5 Min. / 95°C / Linkslauf / Stufe 1 ohne Messbecher garen.
Thermomix Indischer Linseneintopf
Thermomix Indischer Linseneintopf von oben

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhältest du mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vegane Leberwurst mit dem Thermomix

Vegane Leberwurst mit dem Thermomix

Nächstes Experiment: Ich wollte die vegane Kräuter-Pastete von Al Natura nachbauen. Herausgekommen ist eine leckere Streichcreme, die mich von der Konsistenz und Farbe an Leberwurst erinnert. Ich schaue mir für solche Kreationen einfach die Inhaltsangabe der Originalprodukte an und mixe drauflos.

mehr lesen
Paprikacremesauce im Thermomix

Paprikacremesauce im Thermomix

Die Zucchini-Creme aus dem Thermomix ist eine leckere und vor allem gesunde Sauce. Mal eine Alternative zu anderen Saucen und vegetarisch. Schmeckt aber auch toll als…

mehr lesen
Veganer Kidneybohnen-Aufstrich im Thermomix

Veganer Kidneybohnen-Aufstrich im Thermomix

Ich habe mal wieder an einem veganen Aufstrich experimentiert. Als Vorlage habe ich dieses Mal den veganen Aufstrich mit Kidneybohnen, Chili und Paprika von Alnatura genommen. Er schmeckt anders – laut meinem Mann:…

mehr lesen
Vegane Tofu-Patties im Thermomix

Vegane Tofu-Patties im Thermomix

Ich habe mal wieder experimentiert um einen veganen Burger-Patty zusammenzustellen. Heute habe ich Patties mit Tofu, Zwiebeln, Paprika und Karotte gemacht. Zusammen mit meinen leckeren Burger-Buns, Salat und feinen…

mehr lesen
Vegane Kidneybohnen-Patties im Thermomix

Vegane Kidneybohnen-Patties im Thermomix

Ich bin zwar kein Veganer, aber ich probiere trotzdem gern vegane Gerichte aus. Heute gab es zum Grillen vegane Kidneybohnen-Patties. Die waren wirklich lecker und ich habe das herkömmliche Burger-Fleisch überhaupt…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This