Seite wählen

Leckeres Mango-Huhn aus dem Thermomix

Ich gehe super-gern beim Inder essen. Oft versuche ich anschließend das ein oder andere Rezept nachzukochen – wie z.B. das Korma. Heute habe ich mein Rezept für ein leckeres Mango-Huhn-Curry für euch. Es passt super zu Reis oder auch zu Naan-Brot. Das Rezept reicht für 6-7 Personen. Es ist also auch sehr auskömmlich für große Familien. Wer weniger mag, reduziert einfach die Mengen. Es lässt sich aber auch gut einfrieren.

Zutaten für 6-7 Portionen:

150 g Zwiebel, mild
5-10 g Ingwer, geschält in Scheiben (je nach gewünschtem Schärfegrad)
130 g Paprika, rot
3/4 TL Knoblauchpaste oder 1 Knoblauchzehe
20 g Kokosöl
1,5 TL Currypulver
1/2 TL Kreuzkümmelpulver
ca. 400 g Mango (Fruchtfleisch von 1 großen, reifen Mango)
400 g Kokosmilch (1 Dose)
10 g Apfelessig
1 TL Salz
650 – 750 g Hähnenbrustfilet in Stücken von ca. 3 x 2 cm
15 g brauner Zucker

Thermomix Mango-Huhn
Thermomix Mango-Huhn nah

Zubereitung:

  1. 150 g Zwiebel, 130 g rote Paprika in Stücken, 3/4 TL Knoblauchpaste und 10 g Ingwer in den Mixtopf geben und 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.
  2. 20 g Kokosöl hinzufügen und 4 Min. / 120°C / Stufe 1 dünsten.
  3. 1,5 TL Curry und 1/2 TL Kreuzkümmel dazu geben und 2 Min. / 100°C / Stufe 1 weitergaren.
  4. ca. 400 g Mango, 400 g Kokosmilch, 10 g Apfelessig und 1 TL Salz hinzufügen und  8 Min. / 100°C / Stufe 1 garen.
  5. Sauce 30 Sek. ansteigend Stufe 4-10 pürieren.
  6. Hähnchenbrustfilet und 15 g brauner Zucker zugeben und 10 Min. / 100°C / Stufe 1 garen.

Anmerkung: Passt super zu Basmati-Reis. Pro Person hier 65 g Reis rechnen. Es ist wirklich viel Sauce. Daher ergibt sich die Angabe von 650 – 750 g Hähnchenfleisch.

Thermomix Mango-Huhn
Thermomix Mango-Huhn von oben

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhältest du mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

2 Kommentare

  1. Gabi Janßen

    Hallo Frau Backwinkel, entschuldigen Sie bitte die Anfrage am heiligen Feiertag. Aber ich bin etwas verunsichert. Kommt das rohe Fleisch nur 10 Minuten in die Soße und ist dann fertig? Oder habe ich was übersehen?

    Vielen Dank vorab.

    Frohe Weihnachten und freundliche Grüße

    Gabi Janßen

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Liebe Gabi, entschuldigen Sie, dass ich erst jetzt antworte. Aber vielleicht hilft es für künftige Mango-Huhn-Aktionen :-): Ja, das Fleisch roh in die Soße. Da es klein gewürfelt ist und die Sauce schon heiß ist, reicht die Zeit von 10 Min. aus um es zu garen. Viele Grüße, Sandra Backwinkel

      Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Typisch indisches Naan-Brot mit Käse aus dem Thermomix - […] Mango-Huhn […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Paprikacremesauce im Thermomix

Paprikacremesauce im Thermomix

Die Zucchini-Creme aus dem Thermomix ist eine leckere und vor allem gesunde Sauce. Mal eine Alternative zu anderen Saucen und vegetarisch. Schmeckt aber auch toll als…

mehr lesen
Vegane Tofu-Patties im Thermomix

Vegane Tofu-Patties im Thermomix

Ich habe mal wieder experimentiert um einen veganen Burger-Patty zusammenzustellen. Heute habe ich Patties mit Tofu, Zwiebeln, Paprika und Karotte gemacht. Zusammen mit meinen leckeren Burger-Buns, Salat und feinen…

mehr lesen
Vegane Kidneybohnen-Patties im Thermomix

Vegane Kidneybohnen-Patties im Thermomix

Ich bin zwar kein Veganer, aber ich probiere trotzdem gern vegane Gerichte aus. Heute gab es zum Grillen vegane Kidneybohnen-Patties. Die waren wirklich lecker und ich habe das herkömmliche Burger-Fleisch überhaupt…

mehr lesen
Forelle heißgeräuchert

Forelle heißgeräuchert

Forellen zu räuchern ist ganz einfach. Ich nutze dabei einen Räucherofen. Vor dem Räuchern müssen die Forellen noch vorbereitet werden. Ich starte damit am Vorabend des Räucherns und lege ihn mit einigen Gewürzen…

mehr lesen
Schupfnudeln mit Thermomix

Schupfnudeln mit Thermomix

Manchmal mache ich auf aufwändigere Gerichte. Die Schupfnudeln gehören sicherlich dazu, aber es lohnt sich. Sie sind echt lecker. Wichtig ist, dass ihr mit viel Mehl arbeitet beim Formen. Dann geht es ganz leicht.

mehr lesen
Chili Sin Carne im Thermomix

Chili Sin Carne im Thermomix

Ich bin zwar kein Vegetarier – trotzdem versuche ich meinen Fleischkonsum in Grenzen zu halten. Ich vermisse das Fleisch bei diesem Gericht auch überhaupt nicht. Dieses Chili…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This