+
Seite wählen

Zimtsterne mit dem Thermomix

Endlich habe ich den Plätzchenklassiker auch mal ausprobiert. Tolle Plätzchen für alle, die unter Zöliakie leiden, denn die Zimtsterne enthalten kein Mehl. Natürlich sind sie sündig süß, aber das gehört bei den Zimtsternen einfach dazu oder?!
5 von 1 Bewertung
Portionen: 2 Backbleche

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 20 Min.

Zutaten

  • 500 g Mandeln
  • 300 g Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 2 Eiklar (von Ei Größe M)
  • 2 EL Amaretto

Belag:

  • 1 Eiklar
  • 130 g Zucker

Zubereitung
 

  • Backofen auf 150°C O-/U-Hitze vorheizen.
  • Zucker in Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 10 pulverisieren und umfüllen.
  • Mandeln in den Mixtopf geben und 4 Sek. / Stufe 7 zerkleinern.
  • Zerkleinerten Zucker (1. Zutatenposition), Zimt, Eiklar (1. Zutatenposition) und Amaretto hinzufügen und 10 Sek. / Stufe 4 vermischen.
  • Teig auf die Teigunterlage geben und mit dem Teigroller ca. 1 cm dick ausrollen.
  • Mit einem sternförmigen Ausstecher Sterne ausstechen und auf ein ggf. mit Backpapier ausgelegten Backblech legen.
  • Mixtopf sehr gut reinigen (er muss fettfrei sein). Rühraufsatz einsetzen, Eiklar (2. Zutatenposition) hineingeben und 2 Min. / 37°C / Stufe 3,5 steif schlagen.
  • Danach weiter auf Stufe 2 laufen lassen und den restlichen Puderzucker durch die Deckelöffnung einrieseln lassen.
  • Sterne mit der Mischung bestreichen und für ca. 15 Min in den Backofen geben (auf unterster Einschubtiefe).
    blank

Anmerkungen

Tipp: Anstelle des Zimt könnt ihr auch 2 TR ätherisches Cinnamon Bark-Öl verwenden.
Wichtig: Das ätherische Öl muss für den Verzehr geeignet sein. Ich nutze die Öle von dōTERRA. Sprich mich gern für eine Beratung an oder schau mal auf meiner HP www.live-your-style.com vorbei.
Keyword Amaretto, Eiweiß, Mandeln, Plätzchen, Sterne, Zimtsterne
Thermomix Zimtsterne nach dem BAcken
Thermomix Zimtsterne

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept:




Vegetarischer, mexikanischer Kartoffelauflauf in der Ofenhexe

Vegetarischer, mexikanischer Kartoffelauflauf in der Ofenhexe

Manche Rezepte entstehen einfach durch wildes mixen mit einer vagen Vorstellung. So auch der heutige Auflauf. Ich wollte etwas mit Kartoffeln machen und dachte mir, dass ich doch mal in die mexikanische Richtung gehen könnte. Gesagt, getan. Kartoffeln gekocht und dazu eine Sauce aus Zwiebeln, Paprika und geräuchertem Tofu. Außerdem durften Mais u

mehr lesen
Baked Oatmeal mit dem Thermomix

Baked Oatmeal mit dem Thermomix

Wer mal etwas anderes als Porridge ausprobieren mag, wagt sich einfach mal an ein Baked Oatmeal. Ich hatte es schon häufig auf Instagram gesehen, aber selbst noch nicht getestet…

mehr lesen
Kürbis-Kartoffel-Gratin mit Thermomix und Ofenhexe

Kürbis-Kartoffel-Gratin mit Thermomix und Ofenhexe

In der Zeit vor dem Thermomix (die schon sehr lange her ist) habe ich zugegebenerweise auch des öfteren zu Tütchen gegriffen um eine Sauce zu machen. Mein „Lieblingstütchen“ war das für eine Sauce für Lachsauflauf von Maggi. Nun habe ich eine Sauce selbst gemixt…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This