Seite wählen

Russische Pfannkuchen Blinis mit dem Thermomix 

Heute möchte ich euch eine weitere Pfannkuchenvariante vorstellen: Die russischen Pfannkuchen Blinis. Die werden traditionell mit Buchweizenmehl gebacken. Eigentlich werden die Blinis eher mit herzhaftem Belag gegessen. Mir schmecken sie jedoch auch gut mit Obst.

Zutaten für ca. 6 Pfannkuchen:

1 Ei
60 g Buchweizenmehl
60 g Weizenmehl
150 g Kefir, zimmerwarm
110 g Wasser mit Kohlensäure
20 g Honig
1/2 TL Zimt
1/3 TL Backpulver
1 Prise Salz

Thermomix Russische Blini
Thermomix russische Pfannkuchen Blinis

Zubereitung:

  1. Eiklar vom Eigelb trennen. Das Eiklar in den Mixtopf geben und 1 Min. / 50°C / Stufe 3,5 steif schlagen und umfüllen.

  2. 60 g Buchweizen, 60 g Weizenmehl, 150 g Kefir, 110 g Wasser mit Kohlensäure, 20 g Honig, 1/2 TL Zimt, 1/3 TL Backpulver und Eigelb in den Mixtopf geben und 20 Sek. / Stufe 4 vermischen.

  3. Eischnee hinzufügen und 10 Sek. / Stufe 3 unterheben. Ggf. Rest mit dem Spatel unterheben und damit kurz umrühren.

  4. Teig portionsweise in die Pfanne geben und die Blinis leicht goldbraun backen.

Anmerkung: Eigentlich werden die Blinis eher mit herzhaftem Belag gegessen. Ich mag sie trotzdem gern mit Obst.

Arbeitszeit (Min.) inkl. Backen

Gesamtzeit (Min.) inkl. Backen

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhältest du mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Share This