Seite wählen

Vollkorn-Dinkelbrötchen mit dem Thermomix gebacken in der Mini-Kuchenform von The Pampered Chef 

Ich liebe frische Brötchen am Wochenende. Noch lieber ist es mir, wenn ich sie morgens nur noch in den Ofen schieben muss – wie diese Vollkorn-Dinkelbrötchen.

Zutaten für den runden Zaubermeister:

130 g Dinkelkörner
290 g Dinkelmehl 1050
50 g Möhre
10 g Salz
60 g Sauerteig, frisch
5 g Hefe
250 g Wasser

Pampered Chef Vollkorn-Dinkelbrötchen
Zubereitung:

  1. 130 g Dinkelkörner in den Mixtopf geben und 30 Sek. / Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
  2. 50 g Möhre in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 6 zerkleinern.
  3. 290 g Dinkelmehl 1050, zerkleinerte Dinkelkörner, 10 g Salz, 60 g Sauerteig, frisch, 5 g Hefe und 250 g Wasser hinzufügen und 4 Min. / Teigknetstufe zu einem Teig verarbeiten.
  4. Teig auf die Teigunterlage geben, in 8 Portionen teilen und zu länglichen Brötchen schleifen. Jeweils in die Mulden der Mini-Kuchenform geben, mit dem Keep&Carry Deckel oder Klarsichtfolie abdecken und in den Kühlschrank geben.
  5. Am nächsten Morgen Form aus dem Kühlschrank nehmen und Backofen auf 220°C O-/U-Hitze vorheizen. Muster in die Brötchen ritzen und mit Streufix bemehlen und in den vorgeheizten Backofen auf ein Rost auf unterster Einschubtiefe stellen.
  6. Einige Sprühstöße Wasser in den heizen Backofen sprühen und die Brötchen für ca. 20 Min. ausbacken.

Benutzte Pampered Chef Produkte in diesem Rezept:
Mini-Kuchenform
Keep&Carry Deckel
Kuchengitter
StreuFix
Pack's an! Silikonhandschuhe
Brotmesser
Alle Pampered Chef-Produkte sind über die unterlegten Links in meinem Online-Shop von The Pampered Chef erhältlich.

Pampered Chef Vollkorn-Dinkelbrötchen am Vorabend in der Mini-Kuchenform
Pampered Chef Vollkorn-Dinkelbrötchen vor dem Backen in der Mini-Kuchenform
Pampered Chef Vollkorn-Dinkelbrötchen nach dem Backen in der Mini-Kuchenform
Pampered Chef Vollkorn-Dinkelbrötchen im Brotkorb

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Std.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zwetschgenröster im Thermomix

Zwetschgenröster im Thermomix

Die rote Grütze aus dem Thermomix ist ein leckeres, fruchtiges Topping für den Vanillepudding. Hier kommt die Linkslauffunktion zum Einsatz und sorgt dafür, dass die rote Grütze bleibt wie sie sein soll – mit richtigen…

mehr lesen
Kürbisbrot im Zaubermeister

Kürbisbrot im Zaubermeister

Mein Roggen-Weizen-Mischbrot Marratxí habe ich meinem Heimatort auf Mallorca gewidmet. Der Roggenanteil überwiegt in diesem Brot und besteht sowohl aus…

mehr lesen
Veganer Auberginen-Aufstrich mit dem Thermomix

Veganer Auberginen-Aufstrich mit dem Thermomix

Nächstes Experiment: Ich wollte die vegane Kräuter-Pastete von Al Natura nachbauen. Herausgekommen ist eine leckere Streichcreme, die mich von der Konsistenz und Farbe an Leberwurst erinnert. Ich schaue mir für solche Kreationen einfach die Inhaltsangabe der Originalprodukte an und mixe drauflos.

mehr lesen
Vegane Leberwurst mit dem Thermomix

Vegane Leberwurst mit dem Thermomix

Nächstes Experiment: Ich wollte die vegane Kräuter-Pastete von Al Natura nachbauen. Herausgekommen ist eine leckere Streichcreme, die mich von der Konsistenz und Farbe an Leberwurst erinnert. Ich schaue mir für solche Kreationen einfach die Inhaltsangabe der Originalprodukte an und mixe drauflos.

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This