+
Seite wählen

Emmervollkorn-Roggen-Mischbrot Soest mit dem Thermomix und dem runden Zaubermeister von The Pampered Chef

Heute habe ich mal wieder mit Emmermehl experimentiert. Mir gefällt der feine, nussige Geschmack und es passt super zum Roggenmehl finde ich. Also gibt es heute eine Kombination aus Emmervollkornmehl und Roggenmehl 997. Außerdem habe ich nur 1 g Hefe verwendet und dazu eine große Menge frischen Roggensauerteigansatz. Den nehme ich vor dem Backen einfach direkt aus dem Kühlschrank. Der Teig benötigt eine lange Gehzeit von ca. 9 Std. So könnt ihr vielleicht vor der Arbeit den Teig machen und das Brot backen, wenn ihr von der Arbeit nach Hause kommt.
5 von 1 Bewertung
Portionen: 1 kl. Brot

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 10 Stdn.
Arbeitszeit 10 Min.

Zutaten

  • 280 g Wasser
  • 1 g Hefe, frisch
  • 300 g frischer Roggensauerteig
  • aus dem Kühlschrank
  • 225 g Emmervollkornmehl
  • 225 g Roggenmehl 997
  • 15 g Salz
  • 45 g Leinsamen
  • 1,5 TL Brotgewürz (optional)

Zubereitung
 

  • Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min. / 37°C / Stufe 2 erwärmen.
  • Roggenmehl 997, Emmervollkornmehl, Roggensauerteig, Hefe, Salz und Brotgewürz hinzufügen und in 4 Min. / Teigknetstufe zu einem Teig verarbeiten.
  • Teig in eine Schüssel mit Deckel (z.B. die große Nixe) geben und  ca. 9 Std. gehen lassen.
  • Teig auf der Teigunterlage mehrmals falten, in eine runde Laibform bringen und mit Mehl aus dem Streufix bemehlen.  Nun mit einem Skalpell oder Rasierklinge ein Muster (Scoring) einritzen. Anschließend den Brotlaib in den runden Zaubermeister geben und mit Deckel verschließen.
  • Auf unterstem Rost in den KALTEN Backofen geben und bei 230°C Ober-/Unterhitze im ca. 45 Min. mit Deckel und anschließend 10-15 Min ohne Deckel backen.
Keyword Abendbrot, Brot, Brotgewürz, Brotzeit, Emmer, Emmervollkornmehl, Leinsamen, Roggenmehl, Roggensauerteig
Pampered Chef Emmervollkorn-Roggen-Mischbrot Soest im runden Zaubermeister
Pampered Chef Emmervollkorn-Roggen-Mischbrot Soest angeschnitten

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

10 Kommentare

  1. Ute Kreissler

    Hallo Sandra, in deinen Rezepten lese ich immer wieder von Roggensauerteig den du direkt aus dem Kühlschrank zu deinem
    Brotteig gibts! Was ist das für ein Sauerteig? Hast du ihn am Vortag mit deinem Anstellgut, Wasser und Mehl aufgefrischt und nachdem der Teig versäuert war, wieder kalt gestellt! Bin Anfänger auf dem Gebiet Sauerteig, vielleicht kannst du mir helfen!
    LG Ute

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Ute, wenn ich Roggensauerteig aus dem Kühlschrank schreibe, ist bei mir immer Anstellsauerteig gemeint. Der kann auch schon ein paar Tage alt sein. Viele Grüße und gutes Gelingen, Sandra

      Antworten
      • Ute Kreißler

        Liebe Sandra, vielen Dank ! Jetzt möchte ich noch wissen ob du das Anstellgut mit Roggenvollkorn oder 1150 er Roggen herstellst!
        LG 💐

        Antworten
        • Sandra Backwinkel

          Gern. Ich nehme IMMER frisch gemahlenes Roggenvollkornmehl. Viele Grüße, Sandra

          Antworten
          • Anonymous

            Danke dir, liebe Grüße!

          • Ute Kreißler

            Danke dir, liebe Grüße!

      • Katja

        Hallo Sandra! Jetzt muss ich nochmal nachfragen… Du meinst mit dem Roggensauerteig aus dem Kühlschrank nicht nur das ASG, sondern schon ASG + Mehl + Wasser (z.B. am Abend vorher zubereitet), oder? Bin auch Anfängerin… 🙂 LG Katja

        Antworten
        • Sandra Backwinkel

          Hallo Katja, ich meine damit ASG direkt aus dem Kühlschrank. Dieser kann auch vor 2 Tagen noch aufgefrischt worden sein. Ich meine NICHT ASG am Vorabend aufzufrischen und direkt in den Kühlschrank zu stellen, denn der ASG muss ja nach dem Auffrischen erst einmal außerhalb des Kühlschrankes „gären“ um das zugeführte Roggenmehl und Wasser zu Sauerteig zu wandeln. VG Sandra

          Antworten
  2. Jana

    Hallo Sandra,
    wie viel Emmer-Vollkornmehl benötige ich denn für das Brot?
    Die Angabe fehlt bei den Zutaten.
    Vielen Dank für Deine tollen Rezepte, die mich immer wieder neu inspirieren.
    Liebe Grüße Jana

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Liebe Jana, danke für deine Nachricht. Das Emmermehl ist beim Übertragen ins neue Design verloren gegangen. Sorry. Es sind ebenfalls 225 g. HAbe es korrigiert. Liebe Grüße, Sandra

      Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kidneybohnen-Aufstrich a la Alnatura mit dem Thermomix - […] toll zu frischem, kräftigen Brot wie z.B. Emmervollkorn-Roggen-Mischbrot Soest oder zu Brotchips als […]
  2. Griechischer Oliven-Aufstrich mit dem Thermomix gemixt - […] toll zu frischem, kräftigen Brot wie z.B. Emmervollkorn-Roggen-Mischbrot Soest oder zu Brotchips als […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept:




Kürbis mit Tofu und Feta

Kürbis mit Tofu und Feta

Ich mache häufig Aufläufe und lasse mich gern von dem inspirieren, was ich noch so im Kühlschrank finde. Heute ist es ein leckerer Auflauf mit Kartoffeln, Blumenkohl und Schinkenwürfeln geworden in einer cremigen Sahnesauce und knusprig überbacken.

mehr lesen
Veganer Gnocchi-Auflauf in der Ofenhexe

Veganer Gnocchi-Auflauf in der Ofenhexe

Ich bekomme auch immer wieder die Bitte, vegane Rezepte zu entwickeln. Heute habe ich so mal einen veganen Gnocchi-Auflauf gemacht. Außerdem wollte ich noch Gemüse reinbringen und fand im Gefrierfach Brokkoli und eine Süßkartoffel hatte ich

mehr lesen
Vegane Möhren-Muffins mit den WunderCups

Vegane Möhren-Muffins mit den WunderCups

Ich wollte einfach mal leckere Möhren-Muffins in veganem Stil machen, da mir schon die Schokomuffins so gut geschmeckt hatten. Vor allem versuche ich gesunde Leckereien für meinen kleinen Sohn zu kreieren und dabei auf Weizenmehl und Zucker zu…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This