+
Seite wählen

Saftiger Hefezopf mit Mohn-Marzipanfüllung mit Thermomix und Stoneware von The Pampered Chef

Ich mag sehr gern Hefegebäck. Allerdings wollte ich es dieses Mal bezüglich des Mehls etwas gesünder gestalten. Daher habe ich Dinkelmehl verwendet. Er funktioniert aber auch mit Weizenmehl, wobei ich da das 550er bevorzuge. Ein einfacher Hefezopf war mir zu langweilig. Von daher habe ich mich für eine sündig-leckere Mischung entschieden und zwar eine Füllung aus Mohn und Marzipan. Der Zopf wird super-soft und ist soooo lecker! Wenn ihr kein Mohnback zu Hause habt, dann könnt ihr es mit diesem Rezept einfach selbst herstellen.
5 von 3 Bewertungen

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 20 Min.

Zutaten

Teig

  • 150 g Milch
  • 20 g Hefe
  • 45 g Vollrohrzucker
  • ODER
  • brauner Rohrzucker
  • 500 g Weizenmehl 550
  • ODER
  • Dinkelmehl 630
  • 1 Ei, Größe M
  • 1/2 TL Rosa Kristallsalz (Himalaya-Salz)
  • 100 g Butter
  • 100 g Magerquark

Füllung

Zubereitung
 

  • Milch, Hefe und Vollrohrzucker in den Mixtopf geben und 2 Min. / 37°C / Stufe 2 auflösen.
  • Dinkelmehl, Ei, Butter, Magerquark und Salz hinzufügen und 3 Min. / Teigknetstufe zu einem Teig verarbeiten.
  • Teig in eine Schüssel (z.B. die große Nixe) geben und mit Frischhaltefolie oder Deckel abgedeckt ca. 1 Std. an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Marzipanrohmasse und 1 Päckchen. Mohnback in den Mixtopf geben und 15 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.
  • Teig auf der gesamten Fläche der Teigunterlage (60 x 40 cm) ausrollen und Mohnback-Marzipan-Masse darauf verteilen. An einer Längsseite 3 cm Platz lassen.
  • Den Teig zur nicht bedeckten Längsseite hin aufrollen.
    blank
  • Rolle der Längsseite nach durchschneiden.
    blank
  • Die beiden Stränge umeinander knoten, so dass möglichst die Füllung nach oben schaut.
    blank
  • Verknoteten Teig auf dem ggf. mit Kokosöl oder Backtrennmittel gefetteten großen, runden Stein oder großen Ofenzauberer legen und nochmals mit einem Küchentuch abgedeckt für 30 Min. ruhen lassen.
    blank
  • Backofen währenddessen auf 200°C O-/U-Hitze aufheizen und den Zopf dann 20 Min. bei 200°C O-U-Hitze backen (ggf. in den letzten 5 Min. mit einer Alufolie abdecken).
    White Lady: Bei einem Standardofen legt ihr den Rost auf den Boden des Backofens mit der Auflagefläche nach oben, so dass der Stein möglichst hoch über dem Boden des Backofens liegt.
    Großer Ofenzauberer: Rost auf die tiefste Einschubmöglichkeit im Ofen einschieben.
  • Nach dem Backen den Mohn-Marzipan-Zopf von der Stoneware nehmen und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.
Keyword backen, Hefe, Hefegebäck, Hefezopf, Marzipan, Mohn, Mohnback, Ostern
Pampered Chef Hefeteig mit Mohn-Marzipan-Füllung Teig nach dem Gehen nah
Pampered Chef Hefeteig mit Mohn-Marzipan-Füllung gebacken nah
Pampered Chef Hefeteig mit Mohn-Marzipan-Füllung von oben
Pampered Chef Hefeteig mit Mohn-Marzipan-Füllung Stück
Pampered Chef Hefeteig mit Mohn-Marzipan-Füllung angeschnittener Kranz
Pampered Chef Hefeteig mit Mohn-Marzipan-Füllung Stücke von oben auf Tellern angerichtet

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

2 Kommentare

  1. Nadine

    Hallo Sandra,

    kann ich das auch ohne Pampered Chef machen?
    Würde den Zopf gerne nur mit Marzipan backen, lass ich den Mohn einfach weg oder nehme ich mehr Marzipan?

    Danke und liebe Grüße,
    Nadine

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Nadine, ja, klar, du kannst den Zopf auch auf einem Backblech backen. Ich würde den Mohn einfach weglassen und ggf. den Marzipan mit etwas Milch cremig schlagen, sonst wird es mit dem Verteilen schwierig. Den Mohn komplett mit Marzipan ersetzen würde ich nicht. Ich vermute, das wird zu süß. Gutes Gelingen!

      Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Rezept für selbstgemachtes Mohnback im Thermomix - […] Dinkel-Hefezopf mit Mohn-Marzipan-Füllung […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept:




Baked Oatmeal mit dem Thermomix

Baked Oatmeal mit dem Thermomix

Wer mal etwas anderes als Porridge ausprobieren mag, wagt sich einfach mal an ein Baked Oatmeal. Ich hatte es schon häufig auf Instagram gesehen, aber selbst noch nicht getestet…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This