+
Seite wählen

Saftiger Kokoskuchen mit dem Thermomix gebacken in der Mini-Gugelhupfform oder Kranzform von Pampered Chef

Ein Kuchen, der alle Kokosliebhaber im 7. Himmel schweben lässt. Zwar ist es ein einfacher Rührkuchen, doch ist er so intensiv im Kokosgeschmack und bleibt viele Tage total saftig.
5 von 1 Bewertung
Portionen: 6 Mini-Gugelhupfe

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 10 Min.

Zutaten

  • 60 g Kokosflocken
  • 140 g Weizenmehl 405
  • 1 Pckchen Backpulver
  • 4 Eier, Größe M
  • 80 g Zucker
  • 120 g Kokosjoghurt
  • 50 g Kokosöl
  • 50 g Sonnenblumenöl
  • 1 Prise Rosa Kristallsalz (Himalaya-Salz)

Topping

  • 80 g weiße Schokolade
  • 100 g dunkle Schokolade (70%ige)
  • 10 g Kokosflocken
  • 10 g Palmin

Zubereitung
 

  • Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Mehl, Kokos, Backpulver und Salz in den Mixtopf geben, 15 Sek. / Stufe 9 pulverisieren und umfüllen.
  • Eier und Zucker in den Mixtopf geben und 20 Sek. / Stufe 3 vermischen.
  • Joghurt und Öl hinzufügen und 10 Sek. / Stufe 3 vermischen.
  • Mehl-Kokos-Backpulver-Salz-Mischung hinzufügen und 10 Sek. / Stufe 4 vermischen.
  • Ggf. Reste mit dem Spatel von den Mixtopfwänden schaben und unterrühren.
  • Mischung in die gefettete Kranz- oder Minigugelhupfform füllen.
  • Backzeiten bei 180°C O/U:
    Kranzformca. 35 Min.
    Mini-Gugelhupf: ca. 25 Min.
    Zauberkasten: 40-45 Min. bei 210°C  O/U
    blank
  • Nach dem Backen aus der Form stülpen und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Topping

  • Für das Topping weiße Schokolade und Hälfte des Palmin in einem Schokoladenschmelzgerät schmelzen und drei Mini-Gugelhupfe damit bepinseln.
  • Anschließend die dunkle Schokolade schmelzen und die drei weiteren Mini-Gugelhupfe damit bepinseln, sowie die weißen Gugelhupfe mit einigen Löffeln dunkler Schokolade besprenkeln.
  • Die Gugelhupfe mit der dunklen Schokolade zunächst etwas antrocknen lassen und dann die Kokosflocken darüberstreuen (wenn die Schokolade noch zu feucht ist, färben sich die Kokosflocken dunkel).

Anmerkungen

Die Schokolade kann auch im Mixtopf geschmolzen werden. Dazu zuerst 4 Sek. / Stufe 7 zerkleinern und anschließend 3 Min. / 50°C / Stufe 2 schmelzen.
Keyword Apfelkuchen, Gugelhupf, Kokosflocken, Kokosjoghurt, Kokoskuchen, Mini-Gugelhupf, Schokolade
Pampered Chef Kokoskuchen als Mini-Gugelhupf
Pampered Chef Kokoskuchen als Mini-Gugelhupf von oben
Pampered Chef Kokoskuchen als Mini-Gugelhupf angeschnitten
Pampered Chef Kokoskuchen als Mini-Gugelhupf mit weißer Schokolade

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept:




Baked Oatmeal mit dem Thermomix

Baked Oatmeal mit dem Thermomix

Wer mal etwas anderes als Porridge ausprobieren mag, wagt sich einfach mal an ein Baked Oatmeal. Ich hatte es schon häufig auf Instagram gesehen, aber selbst noch nicht getestet…

mehr lesen
Mini-Fluffies mit dem Thermomix

Mini-Fluffies mit dem Thermomix

Diese Milchbrötchen können super auch noch schnell vor dem Frühstück spontan zubereitet werden. Da nicht alle Mitglieder unserer Familie Rosinen mögen, knete ich diese immer beim Brötchenformen in die Hälfte…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This